Recherchiert, interviewt, fotografiert und geschrieben. Schermbecker Gesamtschüler werden zu rasenden Reportern – Zusammenfassung der Reportagen

Für die Projektwoche anlässlich des 30jährigen Geburtstages der Gesamtschule Schermbeck entwickelte die Deutsch- und Biologielehrerin Ariane Sondern gemeinsam mit dem Deutsch- und Geschichtslehrer Holger Fellendorf die Idee, in Zusammenarbeit mit dem online-Portal „Schermbeck-online.de“ ein Projekt anzubieten.

Hierbei betätigten sich alle Schülerinnen und Schüler als Reporter und verfassen über die die verschiedenen Projekte innerhalb der Projektwoche online-Berichte.

Die Lehrer Ariane Sondern und Holger Fellendorf betreuten das Projekt. Foto: Helmut Scheffler

Den Auftakt bildete eine Informationsveranstaltung, bei der Berthold Fehmer von der Dorstener Zeitung den 17 Jungreportern einen Einblick in die Redaktionsarbeit gewährte und ihnen nützliche Tipps zur Gestaltung von online-Artikeln an die Hand gab.

In den folgenden Tagen wurde fleißig recherchiert, interviewt, fotografiert und geschrieben.

Die Aufgabe der betreuenden Lehrer lag dabei hauptsächlich in der Betreuung, Überarbeitung und Unterstützung sowie der Funktion des Bindeglieds zu Helmut Scheffler, der die Artikel dann bei „Schermbeck online“ einstellte.

Alle Online-Berichte der einzelnen Projekte

Projektzeitung Online – Interview mit Schulleiter Norbert Hohmann

Spenden kann Leben retten

30 Jahre eine lange Zeit

Fit mit Peers Gruppe

Handlettering

Las Vegas – Schüler laden zum Spielen ein

MultiKulti

Ein Gottesdienst zum Jubiläum

Gesamtschüler stellen Gesellschaftspiele vor

Projektwoche – Auch Lehrer ändern sich

Projektwoche erklärt den demografischen Wandel

Projektwoche: Löwenzahn in Schermbeck?

Projektwoche: Interview zum Klimawandel

Projektwoche: Schlossgespenst in der Schlossstraße

Projektwoche: Alle Projekte der der Fünftklässler

Projektwoche: Interview zu Rambazamba

Projektwoche: Theaterprojekt aus dem Schulalltag

Vorheriger ArtikelSpenden kann Leben retten
Nächster ArtikelAzubis laden am 4. und 5. Oktober zum Herbstmenü
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen