Als die Projektwoche an der Gesamtschule Schermbeck startete, haben wir uns die Gruppe „Kunst am und im Bauwagen“ geschnappt, welche von Herrn Becker , Frau Günnemann und Frau Pehl geleitet wird.

Basteln und gestalten Projektwoche Gesamtschule

Wir haben Herrn Becker gefragt, ob er uns ein kleines Interview geben würde.

Wir fragten, was sie bei diesem vielseitigen Projekt machen und was sie Samstag vorstellen.

Basteln und gestalten Projektwoche Gesamtschule

Herr Becker: Wir streichen den Bauwagen von innen, haben die Schränke ausgebaut und bemalen die Schränke in einer schönen grünen Farbe, reparieren die Spielzeuge und machen Sachen, die wir Samstag bei dem Schulfest verkaufen und stellen die Kunstwerke vor, die die Schülerin und Schüler fleißig produzieren.

Anschließend haben wir noch Eren Kocak, Yasin Uslu und Bahri Rustemi gefragt, warum sie dieses Projekt gewählt haben.

Eren Kocak: Weil es mir Spaß macht, den neuen 5er-Klassen und den weiteren kommenden Schülern und Schülerinnen und allen, die Spaß mit dem Spielzeug vom Bauwagen haben, etwas Neues zu  bieten.

Dem stimmten auch  Yasin Uslu und Bahri Rustemi zu.

Vorheriger ArtikelInterview zum Projekt: Klimawahnsinn?
Nächster ArtikelProjektgruppe erklärt den demografischen Wandel
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben Petra Bosse