Anzeigespot_img
9.1 C
Schermbeck
Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartPolitikCDUSchermbeck erhält 7.014.123 Euro aus dem Landeshaushalt

Schermbeck erhält 7.014.123 Euro aus dem Landeshaushalt

Veröffentlicht am

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zum Landeshaushalt 2024: „Knapp 37 % des Gesamtbudgets unterstützen direkt unsere Kommunen.“ Der Kreis Wesel erhält dabei einen beachtlichen Anteil von über 350 Millionen Euro.“ Schermbeck erhält 7.014.123 Euro aus dem Landeshaushalt.

Für das kommende Jahr können diese Kommunen mit einer Rekordförderung des Landes in Höhe von über 15 Milliarden Euro rechnen, was im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 138 Millionen Euro bedeutet.

Zusätzliche Mittel fließen in Bildungsbereiche

Nach der Arbeitskreisrechnung, welche als Grundlage für die Haushaltsplanung dient, werden die Kommunen im Kreis Wesel sowie die Kreisverwaltung im nächsten Jahr über 350 Millionen Euro vom Land erhalten. Zusätzliche Mittel fließen in Bildungsbereiche wie den offenen Ganztag, die Kinderförderung (KiBiz), in den ÖPNV, Hochwasserschutzmaßnahmen und den öffentlichen Gesundheitsdienst. Weiterhin bekräftigt die Landesregierung ihr Engagement hinsichtlich der kommunalen Liquiditätskredite: Ab dem Haushaltsjahr 2025 plant das Land, eine Lösung für Altschulden zu implementieren und sichert dafür jährlich mindestens 460 Millionen Euro zu.

Dazu erklärt der/die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik:

„Die Entwicklung der Steuereinnahmen stellt die öffentlichen Haushalte vor große Herausforderungen. Wir tun in Nordrhein-Westfalen, was wir können, um die Rahmenbedingungen stabil zu halten. Gerade in bewegten Zeiten ist ein solider kommunaler Haushalt unerlässlich. In Zeiten steigender Preise und knapper Kassen ist es ein wichtiges Signal, dass die Kommunen insgesamt mit Rekordzuweisungen rechnen können. Nach der sogenannten ‚Arbeitskreisrechnung‘, die die Grundlage für die kommunalen Haushaltsplanungen bilden wird, können die Kommunen im Kreis Wesel sowie die Kreisverwaltung mit Zuweisungen in Höhe von über 350 Millionen Euro im kommenden Jahr rechnen. Damit geben wir Stabilität für die kommunale Haushaltssituation für das Jahr 2024. Diese CDU-geführte Landesregierung ist zudem die erste, die sich ernsthaft mit der Lösung der kommunalen Altschulden auseinandersetzt. Klar ist auch: Die Herausforderungen bei der Flüchtlingsunterbringung bedeuten gerade für die Städte und Gemeinden eine immense Aufgabe. Alleine aus dem Sondervermögen ‚Krisenbewältigung‘ sind bislang 390 Millionen Euro als zusätzliche Hilfen an die Kommunen geflossen. Auch im kommenden Jahr werden die nordrhein-westfälischen Kommunen bei der Unterbringung und Integration geflüchteter Menschen durch das Land weiter nach Kräften unterstützt. Allein im Landeshaushalt 2024 sind für flüchtlingsbedingte Aufwendungen insgesamt rund 3 Milliarden Euro veranschlagt.“

Nachfolgend die zu erwartenden Zuweisungen an die Kommunen im Kreis Wesel

  • Alpen : 1.695.890 Euro
  • Dinslaken: 45.565.979 Euro
  • Hamminkeln: 7.839.872 Euro
  • Hünxe: 2.749.062 Euro
  • Kamp-Lintfort: 35.277.282 Euro
  • Moers: 87.813.062 Euro
  • Neukirchen-Vluyn: 12.177.173 Euro
  • Rheinberg: 3.598.433 Euro
  • Schermbeck: 7.014.123 Euro
  • Sonsbeck: 1.458.278 Euro
  • Voerde: 26.544.471 Euro
  • Wesel: 42.500.143 Euro
  • Xanten: 7.814.195 Euro

Die Kommunen im Kreis Wesel erhalten 281.987.968 Euro. Die Kreisverwaltung Wesel erhält zusätzlich 76.084.104 Euro

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

kWhoch2 überzeugt mit innovativen Energielösungen

Zu Beginn des Jahres hat in Schermbeck das innovative Unternehmen kWhoch2 seine Geschäftstätigkeit aufgenommen. Gegründet wurde es von Dennis Kaiser, Nick Weidemann und Lukas...

Coole Warm-Up-Outfits für Handballteams

Einheitliches Auftreten dank lokaler Unterstützung Im vergangenen Jahr erhielten bereits mehrere Mannschaften individuell gestaltete Warm-Up-Shirts im Vereinsdesign. Nun war es an der Zeit für die...

SV Schermbeck: Wo Kinder durch Fußball wachsen

Eltern wollen für ihre Kinder immer das Beste. Das gilt natürlich auch, wenn es um die Freizeitgestaltung geht. Gerade in Zeiten, wo der Alltag...

Traumstart für Statement und Avalanche

Platz eins und Platz zwei beim Turnier der Verbandsliga West I am Samstag in Bochum Schermbeck. Voller Vorfreude und Nervosität starteten am Samstagmorgen die Formationen...

Klick mich!