Anzeigespot_img
20.7 C
Schermbeck
Donnerstag, Mai 23, 2024
spot_img
StartFreizeitSchützenvereineFähnchenschützen von Buschhausen: Mit Humor und Charme zum Schützenfest!

Fähnchenschützen von Buschhausen: Mit Humor und Charme zum Schützenfest!

Veröffentlicht am

Die Fähnchenschützen von Buschhausen haben angetrommelt und freuen sich auf das bevorstehende Schützenfest am Samstag auf dem Hof Cluse. Foto: Privat

Die Fähnchenschützen von Buschhausen rüsten sich für das neue Schützenfest – diesmal allerdings auch wieder ohne das große Riesenrad. Aber keine Sorge, das wird die gute Laune nicht verderben!

„Der Vorstand freut sich über jeden Schützen, der angekleidet am Umzug teilnimmt und die Schermbecker Schranken überwindet“, verkündet die Einladung zum XL. Schützenfest der Fähnchenschützengilde Buschhausen n.e.V. am Samstag, dem 22. Juli 2023.

Fähnchenschützen haben angetrommelt

Am Sonntagvormittag fand das Antrommeln der Fähnchenschützen statt. Dies bedeutet: Wir sind bereit. Und wir bedeutet wiederum: König Jan Bienbeck und seine Königin Anna Scholtholt mit dem Throngeschlumpse Ehrenherr Felix Ufermann, Fabienne Lapstich, Nico Stroetzel und Annika Schlümer.

Antrommeln-Fähnchenschützen-2023-Schermbeck
Egal wo die Fähnchenschützen auftauchen, verbreiten sie gute Laune. Wie hier beim Antrommeln am Sonntag. Foto: Privat

Traditionsgemäß feiern die Fähnchenschützen immer zwei Wochen nach dem Kilian Schützenfest ihr eigenes Fest mit dem etwas ungewöhnlichen Motto: „Chao, Zwieback und Stumpfsinn“. Und in der Tat, ungewöhnlich sind sie, denn sie haben stets eine ordentliche Portion Humor im Gepäck. Sie sind charmant, liebevoll und voller Ironie, immer mit einem Augenzwinkern – auch wenn es um sie selbst geht.

Gesellschaftliches Ereignis

Bevor es aber zum eigentlichen Vogelschießen kommt, findet ein Festumzug der besonderen Art durch den Ort statt. Dies ist nicht nur eine einfache Angelegenheit, sondern ein regelrechtes „gesellschaftliches Ereignis“. Ebenso der Rückblick von Präses Marius Sühling auf die Geschehnisse der Nachbargilde aus Schermbeck, immer mit einem Augenzwinkern, liebevoll und humorvoll verpackt.

Fähnchenschützen Buschhausen

Problem der Wegstrecke gelöst

Während der sogenannten Generalversammlung im April machte sich Präses Marius Sühling allerdings Sorgen um die geplante Wegstrecke des Festumzugs. Durch einen Verkehrsversuch wurde dieser zu einer der größten Herausforderungen für die Fähnchenschützen. Ein Grund dafür sei, so so der Präses, dass der Rasenmähertraktor vor der Kutsche der Fähnchenschützen zum motorisierten Individualverkehr gehört. Und dieser soll bekanntlich um 50 % reduziert werden.

Glücklicherweise ist das Problem mittlerweile gelöst, und der Umzug kann ungehindert mit Rasenmähertraktor, Oberstpferd, Musikvereinen und dem aktuellen Königspaar den Weg von Altschermbeck nach Buschhausen antreten.

Umzug durch die Waschstraße Fähnchenschützen

So ist der Plan

Um 14 Uhr geht es los am Hotel „Zur Linde“. Von dort aus führt der Weg zur Gaststätte Overkämping an der Mittelstraße, dann weiter zur „Schranke“ am Kapellenweg, am Autohaus Fasselt vorbei und schließlich Richtung Hof. Bis spätestens 17 Uhr sollten dann alle auf dem Festplatz, dem Hof ​​Cluse in Buschhausen, eingetroffen sein.

Vorab, um 13 Uhr findet das traditionelle Antreten beim König (Ludgerusstraße 35) statt. Hier können sich alle Schützen bei Freibier eintragen.

Bevor das eigentliche Königsschießen beginnt, wird Präses Marius Sühling in guter Tradition seine denkwürdige Rede halten. Natürlich werden auch die „umgefallenen Schützen“ des letzten Jahres gebührend in Erinnerung gerufen und die Jubelkönigspaare sowie verdiente Schützen geehrt.

Wer dann am Ende der neue König sein wird, entscheidet sich in der Regel immer erst zur späten Stunden. Bis dahin aber heißt es: Lasst uns mit Humor und guter Laune das Schützenfest genießen und gemeinsam die Schermbecker Schranken überwinden!

Fähnchenschützenfest-2023

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Informationsabend zur Unterstützung von Geflüchteten am 4. Juni 2024

Informationsabend im Gemeindehaus am 4. Juni 2024 um 18:00 Uhr Die neu errichtete Anlage an der Gahlener Kirchstraße wird voraussichtlich im kommenden Monat von Geflüchteten...

Festakt im Lühlerheim: Eröffnung des Georg-Simon-Hauses und LEADER-Projekt „Archehof Lühlerheide“

Pünktlich um 11:00 Uhr begann am 23. Mai im Lühlerheim der Festakt zur Feier der erfolgreichen Umsetzung des LEADER-Projekts „Archehof Lühlerheide“ und der Eröffnung...

Funke Medical: Mitarbeiter*in im Einkauf/Arbeitsvorbereitung/Industriekaufmann (m/w/d)

Die Funke Medical GmbH ist ein Unternehmen der Medical Equipment GmbH. Wir stellen medizinische Hilfsmittel zur Prävention und Behandlung eines Dekubitus her. Mit einer...

Üfter Bläser beim NRW-Landeswettbewerb 2024

NRW-Landeswettbewerb der Jagdhornbläser 2024 auf dem Waldhof Schulze Beikel. Üfter Bläser starten beim Landeswettbewerb als Kürgruppe Am 25. und 26. Mai 2024 lädt der Waldhof...

Klick mich!