Anzeigespot_img
5.4 C
Schermbeck
Sonntag, Februar 25, 2024
spot_img
StartPodcast#127 News der Woche: 73 Abiturienten verlassen Gesamtschule Schermbeck, Warnung vor Gefahren...

#127 News der Woche: 73 Abiturienten verlassen Gesamtschule Schermbeck, Warnung vor Gefahren im Rhein und Vorfreude auf Schützenfest Gahlen

Veröffentlicht am

Willkommen zur 127. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über 73 Abiturienten verlassen die Gesamtschule Schermbeck, gemeinsame Kampagne von Landrat und DRLG zu den Gefahren im Rhein und Vorfreude auf das Schützenfest Gahlen vom 16. Bis 18. Juni. Weitere Nachrichten aus deiner Region findest du im Schermbeck Podcast.

73 Abiturienten verlassen die Gesamtschule Schermbeck

Mit einem Gottesdienst in der St. Ludgeruskirche starten die Abiturienten der Gesamtschule Schermbeck am Samstag, 10. Juni ihre Abiturfeier. Insgesamt verlassen 73 Abiturienten in diesem Jahr die Gesamtschule und schlagen ein neues Kapitel ihres Lebens auf. Der Notendurchschnitt liegt in diesem Jahr bei 2,43, wobei sogar eine 1,0 erreicht wurde.

Hier geht’s zum Artikel: 73 Abiturienten verlassen die Gesamtschule Schermbeck – Schermbeck Online (schermbeck-online.de)

Kreisleitstelle: Android-Update installieren und  Fehlanrufe vermeiden

In der Leitstelle des Kreises Wesel kommt es derzeit gehäuft zu unbeabsichtigten Fehlanrufen aus Mobilfunknetzen, in denen der Notruf automatisch und ohne Zutun der Nutzer ausgelöst wird. Hierbei handelt es sich um ein weltweites Problem, da die Ursache wohl ein Android-Update ist. Unter anderem sorgt eine Funktion dafür, dass Nutzer leichter einen Notruf absetzen können. Dies geschieht allerdings häufig bereits bei einer Erschütterung des Handys. Ein neues Update soll die Problematik beheben.

Hier geht’s zum Artikel: Kreisleitstelle: Android-Update installieren und Fehlanrufe vermeiden – Schermbeck Online (schermbeck-online.de)

Warnung vor Gefahren im Rhein

Immer wieder ertrinken Menschen im Rhein, da die Risiken durch die natürliche Strömung und die Schifffahrt leider oft nicht bekannt sind oder unterschätzt werden. Um auf diese und andere Gefahren hinzuweisen, haben Landrat Ingo Brohl und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG Bezirk Kreis Wesel eV) eine Aufklärungs-Kampagne gestartet. Im Rahmen dieser Kampagne hatten der Landrat und die DLRG am Sonntag, den 11. Juni 2023, die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der „Rhein-Kommunen“ zusammen mit Pressevertretern zu einer Bootsfahrt auf dem Rhein eingeladen. Während der zweistündigen Tour wurden den teilnehmenden verschiedenen Bereichen des Rheinufers gezeigt und erklärt, warum es immer wieder zu tödlichen Unfällen kommt. Es wurde betont, dass schon das Stehen im niedrigen Wasser für kleine Kinder lebensgefährlich sein kann. Zudem können Wellen von Schiffen selbst Erwachsene umwerfen und mitreißen. Einmal von der Strömung erfasst, ist es oft zu spät für Rettungsversuche.

Hier geht’s zum Artikel: Gemeinsame Aktion von Landrat und DLRG zur Warnung vor Gefahren im Rhein – Schermbeck Online (schermbeck-online.de)

Kiliangilde Schermbeck richtet wieder ein Kinderschützenfest aus

Die Kiliangilde Schermbeck richtet wieder ein Kinderschützenfest aus. Am 17. Juni ist es so weit. Nach 72 Jahren gibt es endlich wieder ein Kinderschützenfest im Königreich am Mühlenteich. Ab 14:00 Uhr findet das Vogelschießen für Schermbecker Grundschulkinder statt. Wie bei den Erwachsenen wird auf einen mit allen Insignien versehenen Vogel geschossen.

Hier geht’s zum Artikel: Kiliangilde Schermbeck richtet nach 72 Jahren wieder ein Kinderschützenfest aus – Schermbeck Online (schermbeck-online.de)

Spielfest der G-Jugend des SV-Schermbeck

Spielfest für Kids beim SV Schermbeck. Der SV Schermbeck lädt alle fußballbegeisterten Kinder und ihre Eltern zu einem Spielfest ein. Am Samstag, den 17.06.2023, wird das Turnier auf der Platzanlage im Trog in Schermbeck stattfinden. Der Start ist für 10:00 Uhr geplant.

Hier geht’s zum Artikel: Spielfest der G-Jugend des SV-Schermbeck – Schermbeck Online (schermbeck-online.de)

Open-Air Familiengottesdienst und Feldersegnung

Die Landwirtschaft spielt in Schermbeck seit je her eine große Rolle. Und deshalb gibt es bis heute die schöne Tradition der Feldersegnung. Anders als in den Vorjahren wird diesmal der Segnung keine Prozession vorangehen. Stattdessen wird es einen Open-Air Familien-Gottesdienst am Sonntag, dem 18. Juni um 10.00 Uhr im Rüster Weg in Schermbeck geben. Im Anschluss an die Messfeier werden dann die Felder gesegnet.

Hier geht’s zum Artikel: Open-Air Familiengottesdienst und Feldersegnung – Schermbeck Online (schermbeck-online.de)

Schützenfest in Gahlen

Wer tritt die Nachfolge von Uwe Sander und Nadine Kleinsteinberg in Gahlen an? Die Antwort gibt es wie immer drei Wochen nach Pfingsten beim Schützenfest in Gahlen. Vom 16. bis 18. Juni wird wieder gefeiert.

Hier geht’s zum Artikel: Schützenfest in Gahlen rückt näher – Schermbeck Online (schermbeck-online.de)

Mehr aus der Geschäftswelt

#163 News der Woche: Ronja Buddenkotte ist Sportlerin des Jahres

#163 News der Woche: Ronja Buddenkotte ist Sportlerin des Jahres, Landrat Brohl übergibt NIP-Schilder und neues Fahrzeug für den Löschzug Gahlen Willkommen zur 163. Folge...

kWhoch2 überzeugt mit innovativen Energielösungen

Zu Beginn des Jahres hat in Schermbeck das innovative Unternehmen kWhoch2 seine Geschäftstätigkeit aufgenommen. Gegründet wurde es von Dennis Kaiser, Nick Weidemann und Lukas...

#162 News der Woche: Wasserstand der Lippe wieder gestiegen, Megastimmung beim Schubkarrenrennen und „Salonlöwengebrüll“ in der Reformierten Kirche

Willkommen zur 162. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über die anhaltenden Niederschläge lassen den Pegelstand der Lippe...

Ihre Stellenanzeige auf www.SCHERMBECK-ONLINE.de

Sind Sie auf der Suche nach effektiven Wegen, um Ihre offenen Stellen in der lokalen Gemeinschaft und darüber hinaus bekannt zu machen? Entdecken Sie...