Anzeigespot_img
1 C
Schermbeck
Samstag, Januar 28, 2023
Anzeigespot_img
StartTiereNaturZwei Wölfe sollen Schaf 25 Meter von Wohnbebauung gerissen haben

Zwei Wölfe sollen Schaf 25 Meter von Wohnbebauung gerissen haben

Veröffentlicht am

Zwei Wölfe rissen vermutlich ein Schaf in Kirchhellen am Berliner Berg und nur 25 Meter von einem Wohngebäude entfernt

Ein Nachbar entdeckte laut Bürgerforum Gahlen am frühen Donnerstagmorgen, den 22. September, auf einer Weide am Berliner Berg 1 in Kirchhellen, gerade mal nur 25 Meter von einem Wohngebäude entfernt, ein totes, weibliches Milchschaf.

Zwei Wölfe rissen Schaf in Kirchhellen

Laut Mitteilung liegen die Tötungs- und Fraßstelle liegen rund zehn Meter auseinander. Von dem ca. 70 bis 80 kg schweren Schaf wurde vergleichsweise nur wenig (am rechten Hinterlauf) gefressen. Ein weiteres in der Umzäunung weidendes Schaf blieb unverletzt.

Das Schaf sei vermutlich um 4 Uhr früh gerissen worden, da zu diesem Zeitpunkt der Hofhund angeschlagen habe. Ein Anwohner habe um 6 Uhr den Hof mit seinem PKW verlassen. Dabei habe er keinen Wolf bemerkt. Ein Nachbar entdeckte das tote Schaf dann gegen 7:55 Uhr.

Zwei Wölfe rissen Schaf in Kirchhellen
Quasi Tür an Tür mit dem Wohngebäude haben vermutlich zwei Wölfe ein Schaf in Kirchhellen gerissen. Foto: Bürgerforum

Keine Untergrabungen festgestellt

Die Weide ist mit eingegrabenen Baustahlmatten ohne Elektrolitzen eingezäunt, die über dem Boden 1,10 m hoch sind. Am Zaun gebe es keine Durchschlupfmöglichkeiten. Auch seien keine Untergrabungen festgestellt worden, jedoch seien an zwei Stellen deutliche Kratzspuren zu sehen.

Zwei Wölfe rissen Schaf in Kirchhellen
Deutlich Kratzspuren am Zaun erkennbar Foto: Bürgerforum Gahlen

Das LANUV wurde umgehend informiert. Der Wolfsberater Niels Ribbrock war vor Ort. Nach Angaben des GBF vermutete er, dass hier zwei Wölfe aktiv waren. Da der Zaun laut Ribbrock nicht den Vorgaben für einen Wolfsschutzzaun entspreche, werde daher auch keine Entschädigung erfolgen.

Zwei Wölfe rissen Schaf in Kirchhellen

NEUSTE ARTIKEL

Süßes, Saures und Hochgeistiges vom Niederrhein auf der Grünen Woche

Gutes vom Land aus Schermbeck und Erle auf der Grünen Woche Nach dem gelungenen Start der Genussregion Niederrhein auf der Grünen Woche in Berlin, brachten...

Prävention: St. Ludgerus legt Schutzkonzept vor

Sexuelle Gewalt, nein Danke! Kirchengemeinde St. Ludgerus schließt sich dem zentralen Anliegen der Kirche im Bistum Münster an Sichere Räume und vertrauensvolle Beziehungen: Das möchte...

Schermbecker auf Diebestour in Erle gefasst

Auf frischer Tat ertappt haben Zeugen am Donnerstag in Erle einen Dieb aus Schermbeck, der mit einem geklauten E-Bike unterwegs war. Der Mann hatte nach...

Zeichnen, Sketchen im Netzwerk Schermbeck

Simone Abelmann bringt seit einigen Jahren Kurse rund um das Zeichnen, Sketchen und digitales Zeichnen in die Welt. Ihr Motto ist: Unperfekt ist perfekt....