Anzeigespot_img
16.3 C
Schermbeck
Sonntag, Oktober 2, 2022
Anzeigespot_img
StartLandwirtschaftWölfe in Voerde erbeuten Schaf

Wölfe in Voerde erbeuten Schaf

Veröffentlicht am

Auf den Aufnahmen der Nachtsichtkamera sind mindestens zwei Wölfe zu erkennen. Foto: privat

Am vergangenen Wochenende (17./18. September) sind Wölfe in Voerde auf eine Schafsweide vorgedrungen. Ein Schaf wurde erbeutet, ein weiteres verletzt. Ein Zaun hielt die Wölfe nicht auf.

In der Nacht vom 17. zum 18. September wurde in Voerde am Langenhorster Weg 1 ein Bretonisches Zwergschaf schwer verletzt. Ein weiteres ist komplett verschwunden.

Dank einer installierten Nachtsichtkamera konnte der Tierhalter das Geschehen dokumentieren. Auf den Aufnahmen zu sehen sind mindestens drei Wölfe, die einen Zaun offenbar problemlos überwunden haben. Um welche Wölfe in Voerde es sich handelt, ist noch nicht klar.

Wölfe in Voerde
Auf diesem Bild sind drei Wölfe zu sehen: Einer springt links über den Zaun, rechts davon sieht man die Augen eines zweiten und auf der anderen Zaunseite einen dritten Wolf. Foto: privat

Zwergschaf verschwand aus dem Gehege

Da keine Untergrabungen und Durchschlupfmöglichkeiten am Zaun festgestellt wurde, ist davon auszugehen, dass der Wolf mit dem gerisse­nen Zwergschaf im Maul  – das immerhin ein Lebendgewicht von 10 bis 12 Kg hatte –  aus der Wiese wieder herausgesprungen sein muss. Der mobile Elektroweidezaun ist an der Übersprungstelle mehr als 1 m hoch. Das LANUV ist benachrichtigt.

Wolf reisst Schaf in Schermbeck

NEUSTE ARTIKEL

2,5 MIO Euro Auszahlung von Kostenüberdeckung der Abfallgebühren

Städte und Gemeinden im Kreis Wesel bekommen einen Betrag von 2,5 Mio. Euro ausgezahlt Der Kreistag hat einstimmig beschlossen, einen Betrag von 2,5 Mio. Euro aus...

Straffes Programm bei der 12. Sitzung des Schermbecker Rates

Paul und Gerrit Eichholzer von der pbb Solutions GmbH stellen aktuellen Stand zur Planung auf der ehemaligen Fläche von Iduna Hall vor Für die Ratsmitglieder...

Heimatverein Gahlen stellt Erntekranz auf

Am Vorabend des Erntedankfestes ist es vielerorts guter Brauch, gemeinsam den Erntekranz als Danksagung für eine gute Ernte und für die in der Landwirtschaft...

Sturmschaden – Ast fällt auf Westricher Straße

In der vergangenen Nacht wurde der Löschzug Altschermbeck um 00.07 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Sturmschaden" zur Westricher Straße alarmiert. Hier lag ein großer Ast...