Anzeigespot_img
13.1 C
Schermbeck
Sonntag, Mai 26, 2024
spot_img
StartLokalesSuperhelden-Team Schermbeck spendet 2.550 Euro an TrauerHalt e.V. in Erle

Superhelden-Team Schermbeck spendet 2.550 Euro an TrauerHalt e.V. in Erle

Veröffentlicht am

Foto Spendenübergabe an TrauerHalt e.V.: V. l.: Hans Overkämping, Lea Alfers, Bettina Roßkamp, Judith Kolschen und Simon Blankenhagen. Foto: Presse

Spenden für den Verein TrauerHalt e.V. Gemeinsame Mission: Unterstützung und Hoffnung

Pd/Bosse. In Schermbeck und Erle haben zwei junge Vereine, das Superhelden-Team Schermbeck e.V. und der Erler Verein TrauerHalt e.V., ein gemeinsames Ziel: Sie möchten Menschen helfen, die durch Tod, Krankheit oder den Verlust eines geliebten Menschen schweres Leid erfahren haben. Diese Vereine setzen sich dafür ein, in schwierigen Lebensphasen Unterstützung und Trost zu bieten.

Zu Beginn der Woche konnten Lea Alfers und Hans Overkämping, die Vorsitzenden des Superhelden-Teams Schermbeck, eine freudige Nachricht überbringen. Sie übergaben persönlich einen Scheck über 2.550 Euro an den Vorstand von TrauerHalt e.V.

Lea Alfers betonte dabei die Bedeutung der Arbeit des Vereins: „Es ist unglaublich wertvoll, dass der Verein Trauerarbeit im ländlichen Raum anbietet und so vielseitige Angebote bereithält.“

Foto Vorstand TrauerHalt e.V. v. L.: Simon und Katharina Blankenhagen, Bettina Roßkamp, Judith Kolschen und Thomas Pichler. Foto: Presse

Austausch über die jeweiligen Vereinsaktivitäten

Die Übergabe der Spende fand in den gemütlichen Räumlichkeiten des TrauerHalt e.V. statt und bot Gelegenheit zu einem angenehmen Beisammensein sowie einem inspirierenden Austausch über die jeweiligen Vereinsaktivitäten. „Es ist wirklich bereichernd, dass wir durch unsere Tätigkeit im Verein die Chance erhalten, andere engagierte Menschen näher kennenzulernen!“, äußerte Hans Overkämping seine Freude über den Nachmittag in Erle. Lea Alfers fügte hinzu: „Genau das ist unser Ziel: Solch wichtige Vereinsarbeit in direkter Nachbarschaft finanziell zu unterstützen und auf dieses bedeutende Angebot aufmerksam zu machen.“

Die Ziele und Angebote von TrauerHalt e.V.

TrauerHalt e.V. versteht sich als Anlaufstelle für Trauernde im Raum Borken und Umgebung. Der Verein bietet qualifizierte Begleitung in Einzelgesprächen und Gruppen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Selbsthilfegruppen SternenEltern Borken und SternenKinder Dorsten. Diese Gruppen bieten einen Rahmen für Menschen, die ähnliche Schicksalsschläge erlebt haben, um sich auszutauschen und gegenseitig zu stärken.

Spezielle Gruppenarbeit von TrauerHalt

„Ein besonderes Augenmerk möchten wir auf spezielle Gruppenarbeit legen, die sich am Verlust orientiert: Menschen beispielsweise, die jemanden durch Suizid verloren haben; oder Großeltern, die um ein Enkelkind trauern; Geschwister, die Schwester oder Bruder vermissen. Kinder und Jugendliche brauchen etwas anderes als Erwachsene, junge Familien haben häufig andere Themen als Witwen oder Witwer in höherem Lebensalter. Für alle gilt: Ihr seid nicht alleine mit Eurer Trauer, es gibt andere Menschen, denen ähnliches passiert ist und die Euch verstehen“, so Bettina Roßkamp, Vorsitzende des Vereins.

Termine

Es lohnt sich, regelmäßig auf der Internetseite des Vereins vorbeizuschauen um sich über die aktuellen Angebote zu informieren. Hier findet man zum Beispiel auch die Termine für die Wanderung für Menschen in Trauer. Termine in 2024: Jeweils samstags, 20.April, 20. Juli, 12. Oktober.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Großer Polizeieinsatz – Schützenfest in Flüren eskaliert

Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am frühen Samstagmorgen kurz nach Mitternacht auf dem Schützenfest in Flüren. Laut Mitteilung der Polizei Wesel wurden mehrere...

#176 News der Woche: Brand im Restaurant „China Town“

Willkommen zur 176. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über den Brand im Restaurant „China Town“ in Schermbeck,...

Die Meisen-Gourmets: Kleine Feinschmecker und Umweltschützer im Einsatz!

Die Gourmetküche der Meisen. Wer hätte gedacht, dass Meisen wahre Feinschmecker sind? Diese kleinen Piepmätze füttern ihren Nachwuchs nämlich mit einer erlesenen Auswahl an...

Einladung zum offenen Planungstreffen in St. Ludgerus Schermbeck

Das JuGo-Team lädt alle Jugendlichen ab 10 Jahren herzlich zu einem offenen Planungstreffen ein. Das Treffen findet am 26. Mai 2024 um 11:00 Uhr...

Klick mich!