Anzeigespot_img
2.1 C
Schermbeck
Freitag, Dezember 9, 2022
Anzeigespot_img
StartSchermbeckKircheSt. Ludgerus-Pfarreirat schafft mehr Transparenz

St. Ludgerus-Pfarreirat schafft mehr Transparenz

Veröffentlicht am

Der Pfarreirat der Katholischen Kirchengemeinde St. Ludgerus, Schermbeck will künftig regelmäßiger über seine Arbeit berichten und so für mehr Transparenz sorgen.

Das sei sei laut Mittteilung von St. Ludgerus auch ein Wunsch gewesen, der von vielen Besuchern der letzten Pfarrversammlung in St. Ludgerus geäußert wurde. „Wenn wir selbst von und in der Katholischen Kirche mehr Offenheit und Transparenz fordern, müssen wir das natürlich auch selbst in unserer Gemeinde praktizieren. Die Menschen sollen sehen, woran wir arbeiten, mit welchen Themen wir uns beschäftigen und was wir beschließen. Wir sind schließlich keine Geheimorganisation“, so die Pfarreiratsvorsitzende Christine Wolf.

Und auch Pastor Xavier Muppala sei erfreut über diesen Schritt: „Das ist eine gute Entscheidung und ein wichtiges Zeichen. Denn nur wo Offenheit und Transparenz herrschen, kann echte Gemeinschaft gelebt werden. Und genau dafür stehen wir hier in St. Ludgerus.

Grenzen der Transparenz

Es gibt aber auch Grenzen für diese Transparenz. Gemäß der „Satzung für die Pfarreiräte im Bistum Münster“ gilt dies für Personalangelegenheiten und sonstige Angelegenheiten, die der Natur der Sache nach vertraulich zu behandeln sind, also wenn z.B. datenschutzrechtliche Vorgaben zu berücksichtigen sind.

In allen anderen Fällen soll es zukünftig eine regelmäßige Berichterstattung über die Pfarreiratssitzungen geben. Diese wird auf der Homepage unter www.sankt-ludgerus.de oder auch auf den Social MediaKanälen veröffentlicht.

NEUSTE ARTIKEL

Unterstützer des Volksbunds Deutscher Kriegsgräbervorsorge geehrt

Landrat Ingo Brohl ehrt langjährige Unterstützer des Volksbunds Deutscher Kriegsgräbervorsorge Landrat Ingo Brohl hat am Donnerstag, 8. Dezember 2022, 32 Mitgliedern des Volksbund Deutscher Kriegsgräbervorsorge...

Erneuter Geflügelpestverdacht reicht bis in den Kreis Wesel

Geflügelpestverdacht in Kalkar: Überwachungszone reicht bis in den Kreis Wesel - Gebot zur Aufstallung des Geflügels ab Samstag Am Freitag, 9. Dezember 2022, wurde der...

SPD fordert Einberufung eines Sozialgipfels

In einem offenen Brief an Landrat Ingo Brohl fordert die SPD-Fraktion im Kreis Wesel die Einberufung eines Sozialgipfels In dem Brief fordert die SPD-Fraktion im...

St. Ludgerus lädt zur Jugendmesse ein

Jugendmesse zum Thema, "Du bist ein Geschenk!" am Samstag, 10.12.2022 um 18.00 Uhr in der Ludgerus Kirche, Schermbeck. Stopp! Na? Sind sie auch im Geschenkestress?...