Sechs Fundhunde in zwei Wochen. Das Tierheim in Wesel umsorgt liebevoll die  kranken und verwahrlosten Vierbeiner.

Am Donnerstag, 13. Juli, wurde der bisher letzte Hund in Schermbeck gefunden. Ebenfalls scheu, verängstigt, mit wunden, haarlosen Pfoten und Gesicht, sowie voller Dermodexmilben.

Verwahrloste Fundhunde aus Schermbeck 2018 im Tierheim Wesel Insgesamt fünf Tiere, sowie eine tote siebenjährige Hündin, wurden binnen von zweieinhalb Wochen in einem Wald bei Schermbeck gefunden. Sie alle waren in einem sehr schlechten Gesundheitszustand (wir berichteten).

Gabi Wettläufer Tierheim Wesel mit verwahrloste hunde schermbeck
Gabi Wettläufer mit Micky. Der sechs Monate alte Welpe wurde am 30. Juni im Tierheim abgegeben.
Welpe Micky

Es ist schon ein rührender Anblick, wie mittlerweile die kleinen Fundhunde Vertrauen zu der Weseler Tierheimleiterin Gabi Wettläufer aufgebaut haben. Mit seinen kleinen Knopfaugen, die aller Wahrscheinlichkeit noch nichts Positives in dem jungen Welpenleben gesehen haben, schaut der sechs Monate alte Micky neugierig in die Welt.

Micky wurde am 30. Juni in der Nähe, wie die anderen Hunde auch, des Wachtenbrinker Wegs gefunden. Mittlerweile, so erzählt die Weseler Tierheimleiterin Gabi Wettläufer, seien alle Tiere auf dem Weg der Besserung, müssen aber weiterhin tierärztlich betreut und behandelt werden.

Verwahrloste Fundhunde aus Schermbeck 2018 im Tierheim Wesel
Hallo, ich bin Micky…
Menschenscheu und verängstig

Dass die sehr menschenscheuen Hunde teilweise überhaupt zwischen Wälder und Felder entdeckt wurden, sei mehr einem großen Zufall zu verdanken gewesen. „Ein Hund fiel in einem Schacht, ein anderer Hund versteckte sich auf seiner Flucht vor Menschen in einer Gartenlaube und ein weiteres Tier in einem Garten“, so Wettläufer. Sie geht davon aus, dass die Tiere alle aus einer privaten Zucht stammen und unter katastrophalen Verhältnissen        gehalten wurden und, „eine Beziehung zu Menschen ist den Hunden völlig fremd“, sagt Gabi Wettläufer.

Verwahrloste Fundhunde aus Schermbeck 2018 im Tierheim Wesel (

„Sie sind sehr menschenscheu und ängstlich. Zwei Hunde meiden die Sonne“. Besonders der kleine Micky war bei der Einlieferung ins Tierheim in einem sehr schlechten, gesundheitlichen Zustand.

Weitere Hunde

Weiter geht die Tierheimleiterin davon aus, dass mindestens noch zwei weitere Hunde in den Feldern oder im Wald sein müssen. Weiter: Gabi Wettläufer schließt nicht aus, dass die Hunde gar nicht aus der Region um Schermbeck stammen „Sie können überall herkommen und sie hier einfach nur abgeladen worden sind“.

Sie rät: „Wer einen Hund sieht, der sollte diesen nicht selber versuchen einzufangen, sondern die Polizei anzurufen.

Verwahrloste Fundhunde aus Schermbeck 2018 im Tierheim Wesel (

Wer Hinweise zum ehemaligen Halter der fünf ausgesetzten Hunde geben kann, möchte sich an das Tierheim oder an die Polizei wenden.

Mittlerweile sind die Hunde auf dem Weg der Besserung. Eine Tierfreundin hat 500 Euro für  zum Erfolg führende Hinweise gespendet.

Der Bundesverband Tierschutz e. V. (BVT) als Träger des Tierheims hat die Summe jetzt auf 1000 Euro aufgestockt.

Verwahrloste Fundhunde aus Schermbeck 2018 im Tierheim Wesel (

Das Tierheim Wesel erreichen Sie unter: 0281 – 566 99, [email protected].

Alle Infos auch auf www.tierheim-wesel.de und www.bv-tierschutz.de

Vorheriger ArtikelBaustelle im Kreisverkehr Nordstraße (K7) in Wesel
Nächster ArtikelImmer ein freundliches Lachen-Ehrenamtskarte 2018
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen