Anzeigespot_img
9.9 C
Schermbeck
Freitag, Februar 3, 2023
Anzeigespot_img
StartLokalesMathematik bis weit nach Mitternacht für Mathe-Fans der Gesamtschule

Mathematik bis weit nach Mitternacht für Mathe-Fans der Gesamtschule

Veröffentlicht am

64 Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 5 bis 9 trafen sich zur Mathenacht ©Gesamtschule Schermbeck

„Die lange Nacht der Mathematik“ begeistert Mathe-Fans der Gesamtschule Schermbeck

Am Wochenende in die Schule gehen? Freiwillig Mathe machen? Und dann auch noch nachts? – „Ja klar!“, dachten sich 64 Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 5 bis 9. Sie trafen sich am 18.11. abends um 18 Uhr um bis 8 Uhr am nächsten Morgen knifflige Mathematikprobleme in einem Wettbewerb von 394 teilnehmenden Schulen aus dem In- und Ausland zu lösen.

Neue Lösungsideen verfolgen

Lange wurde an den herausfordernden Aufgaben getüftelt, beraten und probiert. Zwischendurch stärkten sich die Schülerinnen und Schüler mit kurzen Powernaps auf bereitgestellten Turnmatten und bestellter Pizza, um dann wieder mit klarerem Kopf neue Lösungsideen zu verfolgen.

Immer wieder wurden Lösungsversuche hochgeladen und überarbeitet, bis um kurz vor vier Uhr in der Nacht die Jahrgänge 7 und 8 die zweite Runde erreicht hatten. Natürlich gab es großen Jubel über diesen ersten Erfolg und einen neuen Motivationsschub für alle Beteiligten.

Mathenacht-Gesamtschule-Schermbeck
Foto: Gesamtschule Schermbeck

Tolles Gemeinschaftserlebnis

„Der Wettbewerb ist unglaublich spannend. Das Einreichen der Gruppenergebnisse, das Mitfiebern, ob die Lösungen richtig sind, all das ist für die Kinder ein tolles Gemeinschaftserlebnis“, so die betreuende Mathematiklehrerin, „Heute Nacht sind viele Kinder über sich hinausgewachsen und hatten sehr viel Freude an der Mathematik.“ Wie fesselnd Mathematik sein kann, sah man daran, dass auch in den Morgenstunden noch eifrig geknobelt wurde.

Mathenacht-Gesamtschule-Schermbeck
Foto: Gesamtschule Schermbeck

Richtige Lösung um kurz vor sieben Uhr

In den Jahrgangsgruppen 5 und 6 fehlte nur noch eine einzige richtige Lösung, neun Aufgaben waren bereits richtig eingereicht worden. Nach einer großartigen Gemeinschaftsleistung mit heißen Diskussionen und vielen rauchenden Köpfen konnte die richtige Lösung um kurz vor sieben Uhr hochgeladen werden und so bewältigten auch die Gruppen dieser Jahrgänge noch die erste Runde.

Bis dahin war die vorhandene Müdigkeit vor lauter Aufregung und Konzentration bei vielen gar nicht bemerkt worden. Blickte man in die Gesichter der Kinder, sah man erschöpfte, aber dennoch sehr glückliche, stolze Augen.

Mathenacht-Gesamtschule-Schermbeck
Foto: Gesamtschule Schermbeck

Voller Erfolg

Am Ende dieser langen Nacht kamen die organisierenden Lehrer Stephan Plietker und Mirko Birkholz zu dem Fazit, dass der erste Durchlauf des Wettbewerbs ein voller Erfolg war und im nächsten Jahr eine Wiederholung finden wird.

Erstmals nahm die Gesamtschule Schermbeck an dem seit 1999 stattfindenden internationalen Wettbewerb „Die lange Nacht der Mathematik“ teil. Hierbei geht es darum, die gestellten Aufgaben in Gruppen zu diskutieren und zu lösen.

Die Lösungen werden online eingeschickt und ausgewertet. Schafft es eine Gruppe, alle 10 Aufgaben korrekt zu lösen, darf der Jahrgang an Runde 2 des Wettbewerbs teilnehmen und bekommt weitere 10 Aufgaben, deren Lösungen wiederum hochgeladen werden müssen.

NEUSTE ARTIKEL

Verwöhn-Mahl zum zweiten Mal

Die beiden Schermbecker Kirchengemeinden laden wieder ein zum Verwöhn-Mahl: Samstag, 18.02.2023 um 12.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Kempkesstege 2 Das Verwöhn-Mahl im Januar wurde von...

Verkehrskonzept Schermbeck: Klaus Roth spricht sich für die Variante 1 aus

Klaus Roth spricht sich für das Verkehrskonzept Variante 1, wie auch Betroffene, die in der Mittelstraße wohnen oder ein Gewerbe betreiben und die Vorsitzenden...

Bürgermeister Rexforth äußert sich zum Rundbrief von Thomas Pieniak

Rundbrief von Thomas Pieniak nach seinem BfB-Austritt. Kritisiert werden hier u. a. Beschlüsse und zu hohe Ausgaben Am 6. Januar gab Thomas Pieniak seinen Austritt...

108 News der Woche: Maskenpflicht entfällt im ÖPNV,  Polizei warnt Hundebesitzer in Brünen und WDR 5 Stadtgespräch über den Wolf

Willkommen zur 108. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über Wegfall der Maskenpflicht im ÖPNV, die polizeiliche Warnung...