Anzeigespot_img
17.6 C
Schermbeck
Sonntag, Oktober 2, 2022
Anzeigespot_img
StartHobbyHaustiereKatze in einer Mausefalle gefangen

Katze in einer Mausefalle gefangen

Veröffentlicht am

Die kleine Katze wurde am Fuß verletzt und vorsichtig in einem Karton zum Tierarzt gebracht. Foto: Feuerwehr

Der Löschzug Schermbeck wurde am Sonntag (11. September) mit dem Einsatzstichwort „Tier in Not“ zur Maassenstraße alarmiert. Der Notfall stellte sich als eher ungewöhnlich heraus.

Katzen werden seit Jahrtausenden auch deswegen gehalten, weil sie lebende Mausefallen sind. In dem aktuellen Fall geriet aber der Räuber selbst in Bedrängnis: Die Schermbecker Feuerwehr wurde am Sonntag nachmittag alarmiert, weil eine Katze in einer Mausefalle gefangen war.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte dies bestätigt werden. Eine kleine Katze steckte mit dem rechten Vorderbein in einer Wühlmausfalle. Die Katze wurde dann vorsichtig, mitsamt der Falle, von den Einsatzkräften zu einem ortsansässigen Tierarzt gebracht.

Katze musste in Tierklinik gebracht werden

Dieser untersuchte die Katze und leitete erste tiermedizinische Maßnahmen ein. Leider waren die Verletzungen der Katze so groß, dass diese im Anschluss in eine Tierklinik gebracht werden musste, wo sie zur weiteren Behandlung verblieb.

NEUSTE ARTIKEL

2,5 MIO Euro Auszahlung von Kostenüberdeckung der Abfallgebühren

Städte und Gemeinden im Kreis Wesel bekommen einen Betrag von 2,5 Mio. Euro ausgezahlt Der Kreistag hat einstimmig beschlossen, einen Betrag von 2,5 Mio. Euro aus...

Straffes Programm bei der 12. Sitzung des Schermbecker Rates

Paul und Gerrit Eichholzer von der pbb Solutions GmbH stellen aktuellen Stand zur Planung auf der ehemaligen Fläche von Iduna Hall vor Für die Ratsmitglieder...

Heimatverein Gahlen stellt Erntekranz auf

Am Vorabend des Erntedankfestes ist es vielerorts guter Brauch, gemeinsam den Erntekranz als Danksagung für eine gute Ernte und für die in der Landwirtschaft...

Sturmschaden – Ast fällt auf Westricher Straße

In der vergangenen Nacht wurde der Löschzug Altschermbeck um 00.07 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Sturmschaden" zur Westricher Straße alarmiert. Hier lag ein großer Ast...