Fragen an den Bürgermeisterkandidaten Mike Rexforth aus Schermbeck zur anstehenden Kommunalwahl am 13. September 2020.

Mike Rexforth (CDU) ist einer der vier Bürgermeisterkandidaten in Schermbeck.

Er gewann im Juni 2014 die Bürgermeisterwahl. 57,21 Prozent der Schermbecker Bürger gaben ihm seine Stimmen. Hinter sich ließ er damit seine Herausforderer Ralph Brodel SPD (25,32 Prozent) und Klaus Roth BfB (17,47 Prozent).

Sechs Jahre später möchte Mike Rexforth wieder die Wahl gewinnen und erneut Bürgermeister von Schermbeck werden. Warum?

Dies war eine von weiteren neun Interview-Fragen, die wir ihm stellten.

Weitere Fragen unter anderem waren zum aktuellen Stand von Iduna Hall, zum Thema Wolf in Schermbeck, Zukunft Mittelstraße und: Die Demokratie lebt von einer demokratischen Gesprächskultur. Ist diese in Schermbeck noch gegeben?

Das Wahlprogramm der CDU Schermbeck für den Zeitraum 2020 – 2025 

In Zusammenarbeit mit den Schermbecker Bürgerinnen und Bürgern ist das Wahlprogramm der CDU Schermbeck im Zeitraum von August 2019 bis zum Frühjahr 2020 entstanden. Besonders wichtig war uns, dass wir nicht nur die Mitglieder der CDU zu ihren Wünschen befragen, sondern dass wir alle Schermbeckerinnen und Schermbecker erreichen und mit einbinden.

Zu diesem Zweck haben wir einen Aufruf über unsere Homepage und über die Presse gestartet, damit sich möglichst viele Schermbeckerinnen und Schermbecker beteiligen. Unter einer eigens dafür eingerichteten E-Mail-Adresse konnten zahlreiche Anregungen entgegengenommen werden.

Das Programm zur Kommunalwahl 2020 der CDU Schermbeck gibt es unter folgendem Link: www.cdu-schermbeck.de/wahlprogramm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen