Anzeigespot_img
19 C
Schermbeck
Freitag, Juni 21, 2024
spot_img
StartLokalesBegegnungen mit Gleichgesinnten - Schermbecker Netzwerk lud zum Sommerfest ein

Begegnungen mit Gleichgesinnten – Schermbecker Netzwerk lud zum Sommerfest ein

Veröffentlicht am

Bei hochsommerlichen Temperaturen waren die Sonnenstühle auf dem Platz vor dem Gemeindehaus ständig besetzt. Foto: Helmut Scheffler

Hochsommerliche Temperaturen lockten etwa 120 Netzwerker der Evangelischen Kirchengemeinde Schermbeck letzte Woche Mittwoch zum Sommerfest, das vom Netzwerk auf dem Gelände des Gemeindehauses in der Kempkesstege veranstaltet wurde.

Zum Festkomitee, das die Organisation übernahm, gehörten Karin Klosterköther, Manuela Giel, Regina Vengels und Gerd Kensy. Sie sorgten für die Planung und Dekoration des Festes, das unter dem Motto „Candy-Bar“ stand. Dazu passte ein Stand, an dem Süßigkeiten verschenkt wurden.

Auf ein abwechslungsreiches Programm wie in den früheren Jahren hatte der Netzwerk-Rat diesmal bewusst verzichtet. In geselliger Runde sollte den Besuchern Gelegenheit gegeben werden, miteinander über ihre persönlichen Erlebnisse während der letzten Jahre und über die Zukunft des Netzwerkes zu plaudern. Als Gründer des Netzwerkes freute sich der ehemalige Pfarrer Dieter Hofmann über die muntere Gemeinschaft der Netzwerker.

Michael Giel unterhielt die Besucher mit Volksmusik und Schlager früherer Jahrzehnte. Die Malgruppe des Netzwerkes stellte im Besprechungsraum ihre neuestes Bilder aus. Im Café Schorsch herrschte den ganzen Nachmittag über ein reger Betrieb.

Die ersten Netzwerkgruppen haben wieder mit ihren Treffen begonnen. Das Angebot ist groß. Von montags bis freitags herrscht ein munteres Treiben in den einzelnen Gruppen. Wandern und Tanzen werden ebenso angeboten wie Bingo, Sitzgymnastik, Basteln, IT-Treffen, Nähen, sportliche und künstlerische Aktivitäten. Neue Gäste sind herzlich willkommen. Eine Auflistung aller Gruppen mit den Angaben der Aktivitäten, der Gruppenleiter, des Treffpunktes und der Termine findet man auf der Homepage des Netzwerkes (www.netzwerk-schermbeck.de). Die dort angegebenen Telefonnummern der Gruppenleiter ermöglichen es Interessenten, nähere Details der jeweiligen Gruppenarbeiten kennen zu lernen.

Die Gesamtleitung des Netzwerkes übernimmt der Netzwerk-Rat. Dem gehören derzeit an: Pfarrer Daniel Wiegmann, Gerd Kensy, Brigitte Beermann, Michael Giel, Kerstin Andres, Heiko Kabus, Regina Vengels und Karin Klosterköther. H.Sch.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Erste Königin von Altschermbeck nach dem Krieg: Elisabeth Steins unvergessliche Erinnerungen

Elisabeth Stein, die erste Altschermbecker Schützenkönigin nach dem Krieg, erzählt lebhaft von ihren Erlebnissen und ihrer überraschenden Wahl zur Königin im Jahr 1949. Trotz...

Angebliche Messerattacke auf Schermbeckerin war Selbstverletzung

Überraschende Wende im Fall der angeblichen Messerattacke auf eine Schermbeckerin: Die Frau hat nun zugegeben, sich die Verletzungen selbst zugefügt zu haben. Dank der akribischen...

Kulturprogramm: Schermbecker Landhelden stellen Events der Extraklasse vor

Von Steffi Neu bis hin zu die Tenöre4you sowie von der „Schlager Rock“-Party bis zu magischen Zaubermomenten. Events der Extraklasse kommen nach Schermbeck. Am 19....

Sommersonnenwende ohne Sommerfeeling

Dauerregen und graue Wolken: Bislang ist die Sommerlaune in Schermbeck eher getrübt. Dabei findet heute abend (20. Juni) bereits die Sommersonnenwende statt und die...

Klick mich!