Zunächst einmal möchten wir uns bei den Initiatoren des Ratsbürgerentscheides bedanken, die es uns möglich gemacht haben, bei einem so wichtigen und zukunftsweisenden Thema die Schermbecker Bürgerinnen und Bürger zu befragen.

Das Ergebnis macht es nun möglich, weiter in die Planungen einzusteigen und diese zu konkretsieren. Diesen Prozess möchten wir aktiv auch nach der anstehenden Kommunalwahl begleiten und auch bei der Sanierung darauf achten, dass die Kosten nicht aus dem Ruder laufen.

Simon Bremer