Bald ist Halbzeit bei den Marienthaler Abenden.

Am Mittwoch, dem 22. Juli 2020 um 20.00 Uhr erwartet Sie gemüsikalische Unterhaltungskunst vom Feinsten mit den ZUCCHINI SISTAZ. Erleben Sie, wie aus nur drei Damen eine ganze Big-Band werden kann.

Die Zucchini Sistaz begeistern auf faszinierende Weise dreistimmig singend. Mit Netzstrümpfen und falschen Wimpern katapultieren uns die drei frechen Damen in die goldene Swing-Ära. Ihr musikalischer Fundus speist sich aus der Unterhaltungsmusik der 20er-50er Jahre, schillert und kokettiert allzugerne mit Zitaten und Attitüden der gesamten Popularmusikgeschichte. So eröffnen die Zucchini Sistaz kein musikalisches Museum, sondern servieren saftigen Swing.

Dreistimmig singen sie Big-Band-Klassiker in halsbrecherischen Minimalinterpretationen. Lassen Sie sich diesen amüsanten und musikalisch überzeugenden Abend nicht entgehen!

…mehr und Fotos unter www.marienthaler-abende.de und www.zucchinisistaz.de

Zucchini Sistaz, Falsche Wimpern – Echte Musik
Mittwoch, 22. Juli 2020 um 20.00 Uhr, Einlass 18.00 Uhr


Restkarten vorhanden! VVK 24,00 Euro/Abendkasse 26,00 Euro KARTEN

Vorheriger ArtikelSchermbeck – Versuchter Bandendiebstahl
Nächster ArtikelSturmschaden auf der Malberger Straße
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen