Motorroller passte nicht durch die Toröffnung

Schermbeck (ots). Am 10.05.2020 um 4 Uhr hebelten drei unbekannte, männliche Tatverdächtige ein Rolltor der Firma Swing Modelle GmbH in Schermbeck auf. Mittels einer Metallstange hoben sie das Tor an und fixierten es mit einem Feuerlöscher.

Die Tatverdächtigen krochen laut Polizeibericht durch die Öffnung in die Lagerhalle des Geschäfts. Dort versuchten sie einen Motorroller zu entwenden. Es ist davon auszugehen, dass die Tatverdächtigen aufgrund der Tatsache, dass ein Einbruchsalarm ausgelöst wurde und der Motorroller nicht durch die aufgehebelte Toröffnung passte, von einer weiteren Tatausführung abließen und flüchteten.

Einbruch Schermbeck Tatverdächtige
Foto: Polizei

Wer kann Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe
Tel.: 02858 / 91810-0.

Vorheriger ArtikelPicknick mit Gott findet am 15. August statt
Nächster ArtikelZucchini Sistaz zu Gast in Marienthal
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse