Schermbeck Zu seinen Herbst-Reitertagen lädt der Zucht-, Reit- und Fahrverein Wodan Damm am kommenden Wochenende ein. Im Mittelpunkt steht ein WBO-Turnier. Beginn Für das leibliche Wohl der Aktiven, Begleiter und Zuschauer ist gesorgt mit selbstgebackenem Kuchen, belegten Brötchen und Pommes/Currywurst.

Samstag (5.): 10 Uhr: Stafettenspringen WB Klasse E. 10.15 Uhr: Punktespringwettbewerb Klasse A. 11.15 Uhr: Springwettbewerb Klasse A. 13 Uhr: Jump and dog. 13.45 Uhr: Stilspring-Wettbewerb – ohne erlaubte Zeit. 14.30 Uhr: Standard-Springwettbewerb. 15.45 Uhr: Springreiter-Wettbewerb.

Sonntag (6.): 10 Uhr: Dressur- Wettbewerb E 1. 10.30 Uhr: Dressur-Wettbewerb E 3. 11 Uhr: Dressurreiter-Wettbewerb Klasse A. 12.15 Uhr: Dressurwettbewerb Klasse L. 13.45 Uhr: Führzügel-Wettbewerb. 14.15 Uhr: Reiter-Wettbewerb, Schritt/Trab. 14.45 Uhr: Reiter-Wettbewerb – Schritt/Trab/Galopp. 15.15 Uhr: Dressurreiter-Wettbewerb Hufschlagfiguren. H.Sch.

Vorheriger ArtikelSenioren sangen und schunkelten im Marienheim
Nächster ArtikelErste Hilfe wird aufgefrischt
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.