Fördermittel von insgesamt 320.903 € für die Errichtung eines Wasserspielplatzes

Die Gemeinde Schermbeck erhält eine weitere Förderzusage in Höhe von 385.566 € durch das Land NRW für das Projekt Wachstum und nachhaltige Erneuerung – Ortskern Schermbeck.

Neben Geldern zur Fortführung des städtebaulichen Rahmenkonzeptes (u.a. Mittelstraße) und Mitteln für den Verfügungsfonds (64.663 €), erhält die Gemeinde Schermbeck Fördermittel von insgesamt 320.903 € für die Errichtung eines Wasserspielplatzes/Generationenspielplatz, der weiteren Qualifizierung von Verbindungswegen zwischen dem Spielplatz Goethestraße und dem Mühlenteichen und für die Aufwertung des Rathausumfeldes (Piazza).

„Zwar konnte unsere Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) mir diesen Bescheid nicht persönlich überbringen, aber auch der postalische Zugang hat mich sehr, sehr gefreut“, reagierte Bürgermeister Mike Rexforth auf die Förderzusage und fügte hinzu, „ist er doch ein Zeichen einer tollen Vorarbeit meines Rathausteams und dem zuständigen Planungsbüro DTP aus Essen!“

Vorheriger ArtikelAntwort der CDU Schermbeck auf DIE PARTEI
Nächster ArtikelZukünftig werden weniger Gottesdienste im Internet übertragen
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen