Statement der CDU Schermbeck zu: DIE PARTEI Schermbeck ist begeistert zu den Entwürfen am alten EDEKA-Markt

Liebe Leute von „Die Partei“ Schermbeck. Wir als CDU Schermbeck freuen uns ganz besonders über Euer ausgesprochenes Lob, an diesem Einfallstor von Schermbeck insgesamt 24 Wohnungen zum angedachten Mietpreis von 5,80 € je Quadratmeter erbauen zu wollen.

Wir freuen uns auch sehr, dass wir die beiden angesprochenen Herren, allesamt CDU Mitglieder, davon überzeugen konnten, hier auch für Schermbecker, die Bedarf haben, eine neue, bezahlbare  Heimat im Herzen von Schermbeck schaffen zu können. Gerne nehmen die beiden Herren auch schon Anfragen unserer Bürgerinnen und Bürger entgegen.

Entschuldigen möchten wir uns aber dafür, dass die Entwürfe wenig Begleitgrün enthalten. Die Einzeichnung der schattenspendenden Bäume hätte wahrscheinlich auch nur dafür gesorgt, dass Ihr den Wald vor Bäumen nicht gesehen hättet. Aber seid Euch sicher, wir haben ein schattiges Plätzchen für die Limousinen Eures Bürgermeisterkandidaten und seines Schreiberlings mit berücksichtigt, nicht, dass bei diesen, zugeben tropischen Temperaturen‘ die Köpfe der gerne Baseballkappen tragenden „Partei“gründer zu sehr qualmen und so manch gute Idee einfach verdampft.

Leider können wir es Euch auch nicht ersparen, weiterhin Lebensmittelpreise vergleichen zu müssen. Uns ist es nicht gelungen, die Aldi’s, Netto’s und Norma’s davon zu überzeugen, einfach ihren Namen in REWE abzuändern. Auch unsere zwei heimischen Metzgereibetriebe wollen weiter für die Bürgerinnen und Bürger von Schermbeck da sein.

Ganz ohne Witz, neben der Bewunderung für Eure Weitsicht möchten wir doch auch unsere Enttäuschung nicht verhehlen. Eigentlich hatten wir nach Euren vollmundigen Versprechungen, sich mit Ideen in das aktive politische Geschehen um Schermbeck einzubringen, mehr erwartet, als sich in die Reihe Derjenigen einzureihen, die seit Jahren jedes noch so gute Projekt in Schermbeck versuchen in den Schmutz zu ziehen, ohne aber selbst ein vielversprechendes eigenes Projekt in die Tat umzusetzen.

Davon, liebe „Die Partei“, haben wir doch schon genug!

Aber vielleicht ist diese Aktion auch nur das Sinnbild von weiteren leeren Versprechungen Eurerseits. In diesem Sinne, nix für ungut!

Eure CDU

Vorheriger Artikel„Bucht lokal!“ Charlotte Quik CDU auf Sommterour
Nächster ArtikelWieder gibt es Fördergelder für Schermbecker Projekte
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen