Sehr geehrte Schermbecker Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

In Anbetracht der „Corona-Pandemie“ möchten wir Sie auf diesem Wege über Veränderungen im Praxis-Ablauf informieren.
Die Versorgung aller Patientinnen und Patienten in unserer Praxis läuft weiter!

Uns liegt sehr am Herzen, daß es wichtig ist und bleibt, auch jeden Menschen mit anderen akuten und chronischen Erkrankungen optimal zu versorgen!

Hierfür ist es aber wichtig, daß wir Maßnahmen im Praxis-Ablauf ergreifen, so daß sich kein Praxis-Besucher mit dem Corona-Virus infiziert und unser Praxis-Personal gesund bleibt!
Oberstes Ziel ist eine räumliche, aber auch zeitliche Trennung aller Praxis-Besucher, insbesondere unserer älteren und chronisch kranken Mitmenschen.

• Bitte rufen Sie vor einem Besuch der Sprechstunde unbedingt an! Viele Probleme lassen sich auch per Telefonberatung klären. Kommen Sie nicht unangemeldet. Ausnahme: Rezept- / Überweisungs-Abholung!

• Wir richten eine Praxis-Eingangskontrolle ein. Wir müssen die maximale Anzahl von Patienten in der Praxis begrenzen. Unsere Arzthelferin vor der Praxis gibt Ihnen Auskunft über mögliche Wartezeiten. Wir bitten um Verständnis, es dient Ihrer Sicherheit!

• Für Patienten mit Erkältungssymptomen wie Husten, Fieber, Halsschmerzen usw. richten wir eine Spezial-Sprechstunde (nach telefonischer Anmeldung!) morgens und abends ein: diese findet räumlich getrennt im „Praxis-Neubau“ statt.

• Händedesinfektion am Praxis-Eingang! Bitte nutzen Sie einen Mundschutz! Da wir für unsere Mitarbeiter kaum noch Ressourcen an Mundschutzen haben, können wir Ihnen leider keinen Mundschutz mehr anbieten: Nutzen Sie Alternativen: Schals, Halstücher, Motorrad-Gesichtschutze, selbstgenähte Schutze: alles ist sinnvoll und zeigt Wirkung! Damit tragen Sie erheblich dazu bei, dass weniger Viren verteilt werden.

• Bitte halten Sie Abstand zu anderen Patienten und dem Praxis-Personal: mindestens 2 Meter!

• Wir werden uns bemühen, den Aufenthalt in der Praxis so kurz wie nötig zu halten, so daß alle Patienten zeitnah versorgt werden können

• Unser Praxis-Personal (Arzthelferinnen, Ärzte) arbeitet in zwei Schichten, so hoffen wir auch in den kommenden Wochen für Sie da zu sein! (bekannte Öffnungszeiten, neu ist eine Mittagspause von 13-14:30 Uhr aufgrund des Schichtwechsels!)
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger über 60 Jahre und/ oder Menschen mit chronischen Krankheiten: wir machen uns große Sorgen um Sie: Bitte bleiben Sie gesund!!!

• Bleiben Sie zu Hause! Vermeiden Sie strikt Besuche durch Familie usw.! Nutzen Sie Telefon, ggf. Video-Übertragung

• Lassen Sie sich durch Familie/ Freunde/ Nachbarschaften über den Vorgarten versorgen • Halten Sie Abstand von anderen Menschen! Händehygiene!

• Nur wenn es absolut nötig ist: mit Mundschutz und äusserster Vorsicht nach draussen!

• Beachten und beherzigen Sie die staatlichen Anordnungen und Empfehlungen!

Wir hoffen in einigen Wochen wieder einen Schritt hin zur Normalität übergehen zu können, bis dahin kann jeder dazu beitragen, daß das Virus nicht zur Katastrophe führt! Ihre Praxis Dres. Ammenwerth Stand 22. März 2020

Mit freundlichen Grüßen
Helge Ammenwerth

Vorheriger ArtikelKlopapier-Rechner – Der Hype ums Toilettenpapier
Nächster ArtikelKampfsport gegen den Corona-Koller
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen