Anzeigespot_img
16.3 C
Schermbeck
Sonntag, Oktober 2, 2022
Anzeigespot_img
StartPolizei und FeuerwehrUnfall A31 - Tiertransport kommt von der Fahrbahn ab

Unfall A31 – Tiertransport kommt von der Fahrbahn ab

Veröffentlicht am

Die Bergung der Tiere nach dem Unfall wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Heiden und dem Veterinäramt des Kreises Borken durchgeführt. Foto: Feuerwehr Heiden

Unfall auf der A31 bei Dorsten/Lembeck. Tiertransporter mit Schweinen kommt von der Fahrbahn ab

Zu einem schweren Unfall kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag um 2.05 Uhr kam es auf der A 31 zwischen Dorsten-Lembeck Richtung Schermbeck.

Aus bislang ungeklärter Ursache sei laut Mitteilung der Polizei Münster, ein Tiertransporter, der mit Schweinen beladen war, von der Fahrbahn abgekommen. Der LKW kippte im Graben auf die Seite. Durch den Unfall seien zahlreiche Schweine vor Ort verendeten. Die überlebenden Schweine wurden auf ein Ersatzfahrzeug geladen.

Schwerer-Unfall-mit-Tiertransport-A31-bei-Lembeck
Die A31 war bis Samstag 11 Uhr gesperrt. Foto: Feuerwehr Heiden

Der ungarische 43-jährige Fahrer wurde leicht- und seine 47-jährige ungarische Beifahrerin lebensgefährlich verletzt.

Zur Unfallaufnahme wurde ein Verkehrsunfallaufnahme-Team des Polizeipräsidiums Münster eingesetzt. Für die Bergung des Tiertransporters wurde ein Autokran zur Unfallstelle beordert. Während der Bergungs- und Aufräumaufarbeiten war die A31 bis 11 Uhr gesperrt.

Veterinäramt Borken

Im Einsatz waren die Feuerwehr Dorsten und die Feuerwehr Heiden. Laut Mitteilung der Heidener Feuerwehr waren sie bis in die Morgenstunden mit der Bergung der Schweine beschäftigt. Die Bergung der Tiere wurde gemeinsam mit dem Veterinäramt des Kreises Borken durchgeführt.

Es entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 300.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

NEUSTE ARTIKEL

2,5 MIO Euro Auszahlung von Kostenüberdeckung der Abfallgebühren

Städte und Gemeinden im Kreis Wesel bekommen einen Betrag von 2,5 Mio. Euro ausgezahlt Der Kreistag hat einstimmig beschlossen, einen Betrag von 2,5 Mio. Euro aus...

Straffes Programm bei der 12. Sitzung des Schermbecker Rates

Paul und Gerrit Eichholzer von der pbb Solutions GmbH stellen aktuellen Stand zur Planung auf der ehemaligen Fläche von Iduna Hall vor Für die Ratsmitglieder...

Heimatverein Gahlen stellt Erntekranz auf

Am Vorabend des Erntedankfestes ist es vielerorts guter Brauch, gemeinsam den Erntekranz als Danksagung für eine gute Ernte und für die in der Landwirtschaft...

Sturmschaden – Ast fällt auf Westricher Straße

In der vergangenen Nacht wurde der Löschzug Altschermbeck um 00.07 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Sturmschaden" zur Westricher Straße alarmiert. Hier lag ein großer Ast...