Sein Sommerfest feierte der Männergesangverein „Eintracht“ auch in diesem Jahr in Besten. Gastgeber waren Inge und Klaus Busch.

Für die musikalische Untermalung des Festes sorgten die Sänger und deren Frauen selber. Volkslieder und Schlager wurden gesungen, musikalisch begleitet vom Gitarristen Erich Zydeck und vom Akkordeonspieler Werner Bischoff.

Männergesangverein

Während des Treffens wurden nicht nur Erinnerungen an die Karnevalsfeier im Begegnungszentrum und an das Pfingstfest auf dem Rathaus-Vorplatz wachgerufen, sondern auch die nächsten Veranstaltungen besprochen.

Die von Wolfgang Kimpenhaus und Wolfgang Herkel geleitete Sängerschar beteiligt sich am 14. Oktober im Rahmen einer Chorgemeinschaft mit dem MGV Gahlen-Dorf an einem Konzert mehrerer Musikgruppen auf der Hardt. Beim Weihnachtskonzert am dritten Adventssonntag in der Georgskirche wird der Chor von den Solisten Wilhelm Wissmann, Frank Wolthaus und Tanja Wolthaus unterstützt. H.Sch./Foto: Helmut Scheffler

Vorheriger ArtikelWie werden Christen in Schermbeck zukunftsfähig?
Nächster ArtikelBetreuung braucht Menschen mit Herz und Verstand
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen