Mit der eindringlich-samtigen Stimme von SIMON GLÖDE endet die erste Hälfte der 36.Marienthaler Abende. Nach den zuletzt bejubelten Auftritten von Chris Hopkins mit den Jazz Kangaroos und dem fantastischem Blues-Duo Paul Millns und Butch Coulter setzt der verjüngte Vorstand des Kulturkreis Marienthal e.V. mit dem SingerSongwriter SIMON GLÖDE  gezielt auch auf junges Publikum.GLÖDES SingerSongwriter-Pop gilt als eindrucksvoll und süchtigmachend.

Mehr unter www.marienthaler-abende.de oder [email protected]

Wann?                  Mittwoch, 24.Juli 2019      20.00 Uhr    Einlass ab 18.00 Uhr

Wo?                      Kulturwiese Hamminkeln-Marienthal, bei Regen im Zelt.

VVK      22,00 Euro          Abendkasse    25,00 Euro

Karl-Heinz Elmer

Vorheriger ArtikelDauerkarten können bestellt werden
Nächster ArtikelRadweg an der Malberger Straße wird saniert
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen