Zwischen dem Kreis Wesel und der Stadt Moers ist abgestimmt, dass Sinan Aydin, Leiter des Moerser Ordnungsamtes, den künftigen Impfstandort Moers leiten wird.

Aydin wird nach einer Hospitation im Weseler Impfzentrum zunächst den Aufbau des zweiten Impfstandorts im Kreis Wesel auf dem Parkplatz des Moerser St. Josef Hospitals begleiten. Sobald der Standort im Laufe des April in Betrieb geht, ist er – analog zu Jochen Konst im Impfzentrum in der Niederrheinhalle Wesel – für die administrative Leitung des Moerser Impfstandorts verantwortlich.

Krisenstabsleiter Dr. Lars Rentmeister: „Ich freue mich, über Herrn Aydins Bereitschaft, den Kreis Wesel im Rahmen der weiteren Impfstrategie zu unterstützen. Mein Dank geht auch an die Stadt Moers, die uns mit Herrn Aydin einen erfahrenen und kompetenten Kollegen zur Verfügung stellt.“

Vorheriger ArtikelSchermbecker Schützenfeste in der Schwebe
Nächster ArtikelDrei Geschichten der Polizei aus dem vollen Leben
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse