Für den Zusammenhalt der etwa 25 Arbeitsgruppen des Netzwerkes der Georgsgemeinde sorgen nicht nur die monatlichen Treffen des gesamten Netzwerkes, sondern auch einzelne Feten wie das Oktoberfest.

Unter Leitung von Karin Klosterköther (Foto) beteiligten sich zahlreiche Netzwerker am Oktoberfest, bei dessen Organisation Erna Klammer und Ursel Raffelt ebenso mitwirkten wie Inge Gasper und Marlies Borgs. Bier war tabu. Stattdessen gab`s leckere Säfte und Kaffee und vor allem ein reichliches Kuchenbüfett. Das reichte von Zwiebelkuchen über Blätterteig-Pasteten und frischen Apfelkuchen bis hin zu Brezeln. Foto Scheffler

Karin Klosterköther. Foto Scheffler
Karin Klosterköther. Foto Scheffler
Vorheriger ArtikelAbfahrtsmonitor für Jedermann
Nächster ArtikelSchermbecker Fotoalbum (1995)
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen