Einmal oder zweimal jährlich starten die Messdiener der Ludgerusgemeinde zu einem Ausflug. Hinzu kommt noch der Aufenthalt in einem Lager.

In diesem Jahr fand der Lageraufenthalt im Wallfahrtsort Kevelaer statt. Am Samstag stand für 36 Messdiener eine Fahrt zum Ketteler Hof auf dem Programm.

Nach einem gemeinsamen Gebet vor dem Gemeindehaus an der Erler Straße begleiteten Pastor Xavier Muppala und die Leiter der Messdiener die jungen Messdiener während des mehrstündigen Aufenthaltes. Der Ausflug endete am Abend mit der Jugendmesse in der Ludgeruskirche. Foto: Helmut Scheffler

Vorheriger ArtikelSchermbeck versteigerte für 554 Euro Fundsachen in Dorsten
Nächster ArtikelReiterin Mildrid Assmann siegreich in neuer Displin
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen