Die Kolpingsfamilie beim Grillen

Nach der großartigen Resonanz auf das Wintergrillen im vergangenen Jahr beschloss der Vorstand der Kolpingsfamilie eine Neuauflage in diesem Jahr.

Zahlreiche Mitglieder kamen zur Grillfete ins Pfarrheim an der Erler Straße. Während draußen zwei Grillmeister für das leibliche Wohl sorgten, saßen drinnen die Kolpingbrüder und -schwestern, um gemeinsam zu plaudern und die nächsten Aktivitäten vorzustellen.

Am 22. Februar tagt die Vorstandsrunde nach der Abendmesse in der Kolping-Begegnungsstätte in der Widau. Der diesjährige Gebetsruf findet am 28. Februar um 19.30 Uhr in St. Ludgerus statt. H.Sch./Foto: Helmut Scheffler

Vorheriger ArtikelDie Sparkasse – ein verlässlicher Ansprechpartner
Nächster ArtikelNaturführung der kfd
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen