Der neue Vorstand der Schermbecker Kilianer

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Kiliangilde Schermbeck wählten in der Gaststätte Overkämping 45 Kilianer einen neuen Vorstand.

Achim Wittwer, Karl-Heinz Herms, Ulli Halbsguth, Volker Wirkus und Michael Beltermann kandidierten nicht mehr für den Vorstand. Präsident Rainer Gardemann (5.v.l.) wurde im Amt bestätigt, das er im Januar 2014 als fünfter Nachkriegs-Präsident von Günther Beck übernahm. König Bodo Horstkamp (3.v.l.) gratulierte ihm ebenso wie dem Kassierer Markus Hindricksen (l.), dem Vizepräsidenten Bernd Holtmann (2.v.l.), dem Schriftführer Andreas Hoppe (r.) und den Beisitzern Ralf Daunheimer (3.v.r.), Uwe Lubnau (nicht abgebildet), Christopher Seibel (2.v.r.) und Tasso Stiebels (4.v.l.). H.Sch./Foto: Helmut Scheffler

 

Vorheriger ArtikelMGV „Eintracht“: Sechs Stunden lang Musik und Gesang
Nächster ArtikelSchermbecker Fotoalbum (2017)
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen