Im Jahre 1995 bestand das Dammer Jugendheim 30 Jahre. Für einen Bericht in der Tageszeitung erstellte ich im September 1995 dieses Foto. Damals erschien nur eine allgemeine Bildzeile. In Zeiten moderner Kommunikationsmittel sollte es möglich sein, nachträglich die Namen der abgebildeten Personen gemeinsam zusammemzutragen. Bitte per Mail ([email protected]) die Vor- und Zunamen mitteilen.  H.Sch.

Bei der Ermittlung der Namen halfen Daniela Rödleithner und  Tobias Jaeger. Herzlichen Dank. Bitte noch einmal auf die rot markierten Stellen schauen.

Das Foto zeigt
Das Foto zeigt (sitzend v.l.) Bernd Mückley , ??????????, Martin Zimmermann, Leiterin Annette Ulland, Ines Hüfing, Kirsten Hülsmann, Maike Prumbohm. Stehend (v.l.) Marc Terstegen, Tim Althoff, Mike Lohmann (hinten), Eva Berckmann (vorne), Diana Becker, Britta Heiermann, Annika Göbel, Birte Lohmann, Andrea Althoff, Magdalena Gorecki, Wolf-Ulrich Thiemann, Timo Zimmermann, Jörn Schwiening. Foto: Helmut Scheffler, September 1995

 

 

 

 

Vorheriger ArtikelKalendarischer Herbstanfang / Polizei gibt Tipps
Nächster ArtikelPKW-Fahrer streifte Fahrradfahrerin
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen