Zu einem spektakulären Unfall kam es heute Mittag in Schermbeck. Eine aus Richtung Schermbeck kommende Radfahrerin wurde auf dem Radweg an der Dorstener Straße/ Kreuzung Marellenkämpe von einem 62-jährigen PKW-Fahrer gestreift, so dass diese mit ihrem Fahrrad zu fall kam.

Unfall Schermbeck 23.9.2015

Der Dorstener übersah aller Wahrscheinlichkeit nach beim Abbiegen in die Marellenkämpe die Radfahrerin. Durch sein Ausweichmanöver landete der PKW-Fahrer im Zaun des Baumarktes und konnte nur mit Hilfe der Schermbecker Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.
Zum Glück wurde die Radfahrerin nur leicht am Knie verletzt. Der Autofahrer wurde nach seiner Befreiung aus dem PKW mit einer Halskrause vorsichtshalber vom Notarzt stabiliert und ins Krankenhaus gebracht. Petra Bosse

Verkehrsunfall Schermbeck Dorstener Strasse (3) Verkehrsunfall Schermbeck Dorstener Strasse (4) Verkehrsunfall Schermbeck Dorstener Strasse (5)

Unfall Schermbeck marellenkempe

Vorheriger ArtikelSchermbecker Fotoalbum (1995)
Nächster ArtikelGefahr für Fahrradfahrer und andere Verkehrsteilnehmer beseitigen
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen