Die Reaktion auf die Werkzeugsammlung der KAB war im April 1994 erstaunlich groß.

Auf dem Altschermbecker Marktplatz konnte ein kleiner Anhänger mit all dem gefüllt werden, was zu einer Handwerkergrundausstattung gehört.

Die gesammelten Gegenstände wurden über den Marler Frank Milius der Rumänienhilfe übergeben. „Ein Spender hat uns sogar einen komplett ausgestatteten Erlektrokoffer gebracht“, freute sich der KAB-Vorsitzende Hubert Schäpers (3.v.l.). Mit dieser Tasche könne sich in Rumänien ein Handwerker gleich selbstständig machen. Die Werkzeugsammlung wurde auch in der nächsten Zeit von Hubert Schäpers und Lambert Risthaus (4.v.l.) fortgesetzt. H.Sch./Foto: Helmut Scheffler

Vorheriger ArtikelPfadfinder St. Georg – Schermbecker Fotoalbum (1994)
Nächster ArtikelSchermbecker Fotoalbum (1994)-Unternehmer Walter Huhn
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen