Sanierungsmaßnahmen in Hamminkeln

Der Kreis Wesel teilt mit:

Der Kreis Wesel führt ab Montag, 16. November 2020, bis voraussichtlich Freitag, 27. November 2020, Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der Kreisstraße 26 (K26) / ‚Stricksbrink‘ in Hamminkeln durch. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Kreuzung mit der Straße ‚Zum Voshövel‘ (L1) und der Einmündung der Straße ‚Im Hasselt‘. Auf dem Radweg werden im Planungsabschnitt punktuell Schadstellen beseitigt.
Hierfür wird die Fahrbahn für den motorisierten Verkehr sowie den Fußgänger- und Radverkehr voll gesperrt. Eine Umleitungsstrecke wird über die Straße ‚Zum Voshövel‘ (L1), der Weseler Straße (B57) und der Straße ‚Bransberg‘ eingerichtet und ausgeschildert. Zudem bestehen ortsnahe Alternativen für den Fußgänger- und Radverkehr.
Mit den Anliegern erfolgen bei Bedarf individuelle Abstimmungen.

Vorheriger ArtikelRückblick – Ministerin Heinen Esser zum Thema Wolf
Nächster ArtikelNachfolge für Zahnarztpraxis in Schermbeck gefunden
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.