Die noch junge Fahrradgruppe des Heimatvereins Gahlen steuerte zum Gahlener Ortsjubiläum eine Fahrradtour bei. Antonius Jansen (vorne r.) führte die Radler auf dem Weg nach Dorsten an. Ziel war die Grenze, die vor 1928 zwischen Gahlen und Dorsten galt. Damals reichte Gahlen bis zum Schölsbach. Über den Hardtberg und den Gahlener Ortsteil Besten kehrten die Radler zum Museum „Olle Schuer“ an der Bruchstraße zurück. Wer Interesse an gemeinsamen Radtouren im Umfeld Gahlens hat, kann an jedem zweiten Dienstag im Monat um 14 Uhr zum Parkplatz Törkentreck kommen. Foto Scheffler

Vorheriger ArtikelStellenausschreibung Bioenergienetzwerkmanager/in
Nächster ArtikelSchermbecker SPD ehrt Dieter Gronau
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen