Ganz schön in die „britagne“ waren nicht nur die Akteurinnen der Theatergruppe „Frauensache“ 2019

Sie machten nicht in der Ferne Urlaub, sondern gleich um die Ecke von Schermbeck, auf einem Campingplatz am Kanal.

Frauenkarneval Schermbeck 2019

Wenn auch Schermbeck nicht unbedingt zu den Narrenhochburgen in NRW zählt, ging dafür beim Frauenkarneval am Freitag, bei der zweiten Aufführung, so richtig die Post im Saal von Ramirez ab.

Die Theatergruppe „Frauensache“ präsentierte in diesem Jahr ihr zehntes karnevalistisches Programm. Und wie nicht anders erwartet, war auch die zweite Aufführung ausverkauft.

Frauenkarneval Schermbeck 2019
Unvergessliches Erlebnis: Die Geburt einer Qualle im Kanal. Fotos: Bosse

Kein Wunder, denn eine grandiose Ladies-Vorstellung sorgte für Riesenbegeisterung mit, Tanz, Sketchen und Musik. Alle Besucherinnen waren völlig aus dem Häuschen.

Das diesjährige Motto „Malle ist uns egal, wir campen am Kanal“ bot viel Spielraum für unterhaltsame Programmpunkte, die wie immer komplett in Eigenregie gestaltet wurden.

Dass der Kanal viel Attraktionen zu bieten hat, erlebten die Akteurinnen bei ihrer U-Bootfahrt. Sie bekamen hier neben einer Quallengeburt und selten Fischen sogar einen Haifisch zu sehen.

Frauenkarneval Schermbeck 2019

Das Leben kann auch im Alter schön und abwechslungsreich sein. Nur, gewusst wo und wie! Viel preisgünstiger ist das Wohnen auf der Aida, im Gegensatz zu einem Altenheim. Das haben Ulla und Ingrid Bienbeck ausgerechnet. Alles inclusive mit Bespaßung, 5-Gänge Menue und Disco für die ältere Generation rund 125 Euro pro Tag ;-).

Frauenkarneval Schermbeck 2019

Und das sich der Gynäkologe bei der Untersuchung über den „schön rausgeputzten“ Unterleib seiner Patientin erfreute, lag einzig und alleine daran, dass Uschi Intimspray mit ihrem Glitzerspray für Karneval verwechselte.

Bei ihren Auftritten jagte ein Lach-Höhepunkt den nächsten und das Zwerchfell der Gästeschar wurde mächtig strapaziert.

Mehr aus dem Programm im Film von Sascha Lebbing.

Petra Bosse

Vorheriger ArtikelParken auf der Mi nun doch erlaubt ?
Nächster ArtikelDie Grünen bewerten eine Kindergarten-Notgruppe
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen