O´zapft is im Dammer Fuchsbau

Frei nach dem Motto „Oans, zwoa, g´suffa“ feiert die Gaststätte „Zum Fuchsbau“ (Üfter Weg 22) dieses Jahr 5 Tage lang Oktoberfest.

Vom 29. September bis zum 3. Oktober finden Gäste auf der Karte bayerische Spezialitäten. Das reicht von der Schweinshaxe über Schupfnudeln und Weißwurst bis zum bayerischen Bier. Neu in diesem Jahr ist das bayerische Büfett am 2. Oktober ab 18 Uhr. Hier können die Gäste nach Herzenslust alle Traditionsgerichte probieren und so viel schlemmen, wie sie können. Um eine rechtzeitige Reservierung wird gebeten. H.Sch.

Vorheriger Artikel36 Teams beim Orientierungsritt in Obrighoven
Nächster Artikel „Music for peace“ erreicht die Herzen der Menschen
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.