Bürger für Brünen laden zur öffentlichen Bürgerversammlung ein

(pd). Der Verein Bürger für Brünen lädt für Donnerstag, den 28.03.19, um 20.00 Uhr im Landgasthof Majert zur öffentlichen Bürgerversammlung ein.

Diese öffentliche Versammlung richtet sich nicht nur an die Vereinsmitglieder von Bürger für Brünen, sondern auch an sämtliche interessierte Brüner Bürger.

Bürgerversammlung Brünen
Foto: pd

Im Mittelpunkt stehen Berichte aus den Projektgruppen (u.a. „Wohnen für Jung und Alt“, „Freizeit, Jugend und Sport“, „Dorfmitte“) sowie der Jahresbericht des Vorstandes.

Darin werden die Anwesenden unter anderem erfahren, daß der Verein Bürger für Brünen im Dezember des vergangenen Jahres mit dem Engagementpreis 2018 ausgezeichnet wurde.

Der Verein informiert darüberhinaus über aktuelle Änderungen zum Weinfest, das Ende August stattfindet. Außerdem berichtet der Bürgerbusverein über das Anlaufen seines Fahrbetriebes.

Anlässlich ihres 70jährigen Jubiläums stellt sich die Brüner Ortsgruppe des Sozialverbandes VDK vor.

Der Verein Bürger für Brünen ist ein Verein, der seit 2015 wirkt und sich zum Ziel gesetzt hat, das Dorfleben in Brünen attraktiver zu gestalten. Dazu wurden mehrere Projektgruppen gebildet, die sich u.a. um die Themen Dorfmitte, Wohnen, Sport und Jugend, Internet und Integration kümmern. Vereinsvorsitzender ist Herr Rolf Brögeler, der den meisten Brünern als engagierter Brüner Bürger bekannt ist.

Vorheriger ArtikelAlle Schermbecker Spielplätze erhalten ein eigenes Aussehen
Nächster ArtikelBis Sommer soll die Kanalbrücke repariert sein
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen