Am Pfingstmontag endete für Tobias Prost und Victoria Köcher die zweijährige Regentschaft im Königreich des Bürgerschützenvereins Holsterhausen 1953 e.V.

Am späten Nachmittag fand auf dem Fußballplatz die Parade statt, bevor der Festumzug durch Holsterhausen begann. Anschließend wurden die Ehrengäste und Nachbarvereine in der „Stadtschänke“ an der Freiheitsstraße empfangen.

Das dreitägige Schützenfest endete am Abend mit dem Krönungsball im Festzelt. Die Partyband „Livehaftig“ sorgte für die passende Tanzmusik.

Zum neuen Thron gehören (v.l.): die Thronpaare Holger Husch (nicht abgebildet: …………..), Anja Sendker/Hans-Georg Sendker, Roswitha Krischock/Klaus Krischock, das Königspaar Manuela Husch/Magnus Kimmeskamp, die Thronpaare Ursula Kimmeskamp/Peter Horstkamp, Andrea Lampen/Norbert Lampen, Silvia Wiedemann/Holger Wiedemann. Fotos: Helmut Scheffler

Vorheriger ArtikelMichael Holsteg und Nina Wasberg regieren in Brünen
Nächster Artikel„Maria 2.0“: Die Schermbecker kfd lädt ein
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen