Im 335 KM von Dorsten-Schermbeck entfernten Bamberg wurden am
vergangenen Samstag um 7 Uhr rd. 6400 Brieftauben des Regionalverbandes

Vest-Emscher-Lippe, dem sich in diesem Jahr erstmalig 45 Züchter aus
Bocholt, Hamminkeln und Rhede angeschlossen haben, bei Sonnenschein und
leichten

Südwinden zum Heimflug aufgelassen. Aus der heimischen RV Dorsten +
Schermbeck waren 1025 Tiere beteiligt, wovon die schnellste um 11:04 Uhr
von der elektronischen

Zeiterfassung bei Martin Borkenfeld in Wulfen registriert wurde.

Die ersten 20 Plätze belegten:

1.,2.,4.,5.,10. und 19. Martin Borkenfeld (Wulfen)

3.,18. und 20. Wilhelm Bomm (Hardt)

  1. und 16. Bernhard Jüttermann (Lembeck)
  2. Reinhard Lebendig (Wulfen)
  3. und 15. SG. Hans Hülsmann / Josef Meinert (Hervest)
  4. und 13. Franz Wolfrath (Holsterhausen)
  5. Manfred Korte (Lembeck)
  6. Franz Kreienkamp (Schermbeck)
  7. Matthias Bomm (Hardt)
  8. SG. Franz Schneider / Franz Nowotny (Holsterhausen)

Den von der Mühle Gladen aus Lembeck gestiftete Einsatzstellenpreis ging
an Adolf Ferfers in Hervest.

Der 4. Saisonflug ist für Pfingssonntag (23.5.) ab Forchheim (365 KM)
geplant.

Antonius Rittmann

Vorheriger ArtikelFür einen stabilen Inzidenzwert unter 50 gibt es neue Lockerungen
Nächster ArtikelHünxe – Jogger wieder einmal ohne Hose unterwegs
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.