Die wechselseitigen Besuche der beiden Kiliangilden im Gebiet der Großgemeinde Schermbeck haben schon eine lange Tradition. Heute Abend fand erneut ein Treffen statt. Diesmal war die vom Präsidenten Rainer Gardemann (Beitragsbild) geleitete Kiliangilde Schermbeck von 1602 e.V. Gastgeber.  Im Festzelt auf dem Rathausplatz begrüßte Gardemann während der Vorfeier die eigenen Majestäten ebenso wie die Besucher aus dem Königreich der Schwesterngilde.

Nach dem Tanz der Majestäten und Hofpaare beider Gilden folgten die Thronbesetzungen und mehrere Vorstandsmitglieder und Offiziere beider Gilden gerne der Einladung zu einem gemeinsamen Foto. Es wird nicht viele Fotos geben, die so viel Spitzenpersonal beider Gilden gemeinsam zeigt. Umso interessanter wäre es, wenn uns ältere Fotos zur Verfügung gestellt würden, die die komplette Thronbesetzung beider Gilden zeigen. H.Sch./Foto: Helmut Scheffler

Kiliangilde Schermbeck

Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort