Von der zur Deponie umgewandelten Abgrabung Nottenkämper im Gahlener Heisterkamp gehen offensichtlich größere Gefahren aus. Das belegt ein von der Staatsanwaltschaft Bochum in Auftrag gegebenes Umwelt-Gutachten, das der Rheinischen Post vorliegt. In der heutigen Ausgabe werden Teile aus diesem Gutachten veröffentlicht. Den Online-Artikel des Weseler Redaktionsleiters Dr. Sebastian Peters finden Sie <<<hier>>>. Foto: H. Scheffler

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelBundesweite Vorlesetage: Charlotte Quik zur Gast in der Otto-Pankok-Grundschule
Nächster ArtikelHubert Kück warnt vor Imageschäden der Sparkasse
Heimatreporter

Unter der Artikel-Kennzeichnung „Heimatreporter“ postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck.
Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks „Radio Kreis Wesel“, darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des „Schermbecker Schaufenster“. Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den „Rheinland-Taler“ des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here