Anzeigespot_img
8.8 C
Schermbeck
Freitag, Februar 3, 2023
Anzeigespot_img
StartLokalesFörderverein erhält Förderung aus dem Programm „Heimathelden“

Förderverein erhält Förderung aus dem Programm „Heimathelden“

Veröffentlicht am

Janet Hausmann, Melanie Schürmann, (beide Förderverein Hauptstandort) Tim Scholz (NISPA), Tobias Basse (Schulleiter), Sabrina Greiwe, Katharina Wachtmeister (beide Förderverein Teilstandort v. l.

Förderverein der ehemaligen Maximilian-Kolbe Schule erhält Förderung aus dem Programm „Heimathelden“ der NISPA

Zwei Stunden, bevor am 9. November auf dem Schulhof der Grundschule an der Schienebergstege der diesjährige St. Martinsumzug startete, gab es noch eine ganz besondere Würdigung für den Förderverein des katholischen Teilstandortes. Über das Programm „Heimathelden“ der Niederrheinischen Sparkasse (NISPA) erhielt der Verein eine Förderung für Bewirtungsausstattung, die umgehend genutzt werden konnte.

Feuertaufe der neuen Behälter

Glühwein und Punsch gehören für die meisten Erwachsenen zu einem traditionellen St. Martinszug ebenso dazu wie Laternen und Weckmänner für die Kinder. Da die Fördervereine der beiden Standorte für die Bewirtung dieser Veranstaltungen zuständig sind, war schnell klar, dass von der Förderung vier neue Glühwein- und Punschwarmhaltebehälter angeschafft werden sollten.

Der St. Martinsumzug bot sich für die Feuertaufe der neuen Behälter geradezu an. Die beiden Fördervereine nutzten die Gelegenheit, um sich für die Förderung bei der NISPA, die von Tim Scholz vertreten wurde, zu bedanken.

NEUSTE ARTIKEL

Verkehrskonzept Schermbeck: Klaus Roth spricht sich für die Variante 1 aus

Klaus Roth spricht sich für das Verkehrskonzept Variante 1, wie auch Betroffene, die in der Mittelstraße wohnen oder ein Gewerbe betreiben und die Vorsitzenden...

Bürgermeister Rexforth äußert sich zum Rundbrief von Thomas Pieniak

Rundbrief von Thomas Pieniak nach seinem BfB-Austritt. Kritisiert werden hier u. a. Beschlüsse und zu hohe Ausgaben Am 6. Januar gab Thomas Pieniak seinen Austritt...

108 News der Woche: Maskenpflicht entfällt im ÖPNV,  Polizei warnt Hundebesitzer in Brünen und WDR 5 Stadtgespräch über den Wolf

Willkommen zur 108. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über Wegfall der Maskenpflicht im ÖPNV, die polizeiliche Warnung...

Verkehrskonzept im Ortskern wird Thema im Mobilitätsausschuss sein

Am Dienstag, 7. Februar wird der Mobilitätsausschuss über das Thema Verkehrskonzept im Ortskern tagen. Durch das neu erstellte Verkehrskonzept sollen vor allen Dingen der Ortskern...