Anzeigespot_img
14.8 C
Schermbeck
Samstag, Juni 22, 2024
spot_img
StartLokalesErfolgreiche Präsentation des Superhelden-Teams

Erfolgreiche Präsentation des Superhelden-Teams

Veröffentlicht am

Die Schermbecker Superhelden haben erfolgreich alle bürokratischen Schritte gemeistert, die seit dem Tag der offiziellen Gründung vor den 14 Gründungsmitgliedern gelegen haben.

Die Anerkennung als gemeinnütziger Verein markiert den Beginn einer neuen Phase, in der das Team seine Aktivitäten kontinuierlich ausbauen möchte. Am 28. Oktober konnte sich das Team um Lea Alfers und Hans Overkämping endlich der Öffentlichkeit vorstellen.

Erfolgreiche Präsentation

Die öffentliche Premiere war ein voller Erfolg. Schon früh am Morgen hatten die ersten Interessenten den Weg an die Mittelstraße gefunden. Von 8:00 bis 12:00 Uhr hatte das Superhelden-Team einen Stand auf dem Parkplatz gegenüber der Gaststätte Overkämping aufgebaut. Dort gab es neben frischen Waffeln auch jede Menge Informationen rund um den Verein sowie die Möglichkeit, gleich vor Ort einen Mitgliedsantrag auszufüllen. Bereits während der Veranstaltung konnten 47 neue Vereinsmitglieder gewonnen konnten. Zahlreiche weitere Mitgliedsanträge wurden mit nach Hause genommen.

Mitglieder oder Fördermitglieder sind herzlich willkommen

Ein wichtiges Signal, denn eines ist ganz klar: Der junge Verein kann jegliche Hilfe gebrauchen, um seinerseits andere gemeinnützige Vereine und Institutionen in der Region unterstützen zu können. Das geht natürlich bei Spenden los, doch auch aktive Mitglieder oder Fördermitglieder sind herzlich willkommen. Für die gute Sache muss natürlich „getrommelt“ werden. Dazu erhielt der Verein an diesem Tag im wahrsten Sinne des Wortes die passende Unterstützung.

50-Fingers-Movin
Foto: Ralf Meier

Die Einnahmen aus dem „Hut“

„50 Fingers Movin“ sorgten mit ihren musikalischen Einlagen für gute Laune rund um das Superhelden-Team. Die Einnahmen aus dem „Hut“ sind ebenfalls in die Spendensumme von insgesamt 441,43 € eingeflossen. „Wir sind sehr zufrieden mit dem gestrigen Ergebnis und möchten uns bei allen Interessenten und neuen Mitgliedern bedanken, dass sie trotz des durchwachsenen Wetters den Weg zu uns gefunden haben“, freute sich Lea Alfers am Morgen nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung und wies gleich auf das nächste Event hin.

Weihnachtsmarkt an gleicher Stelle

Am 02.12.2023 wird es beim Weihnachtsmarkt an gleicher Stelle den nächsten Stand geben. Da warten dann wunderschöne Stricksocken, Häkel-Tiere und andere Besonderheiten auf ein neues Zuhause.

Wer die Superhelden aktiv oder fördernd unterstützen möchte, findet die Anträge hier: https://superheldenteam-schermbeck.de/support

Und hier geht es zum Spendenkonto:

Superhelden-Team Schermbeck Sparkasse Schermbeck: WELADED1WES Kontonummer: DE64 3565 0000 0001 0737 82

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Erste Königin von Altschermbeck nach dem Krieg: Elisabeth Steins unvergessliche Erinnerungen

Elisabeth Stein, die erste Altschermbecker Schützenkönigin nach dem Krieg, erzählt lebhaft von ihren Erlebnissen und ihrer überraschenden Wahl zur Königin im Jahr 1949. Trotz...

Angebliche Messerattacke auf Schermbeckerin war Selbstverletzung

Überraschende Wende im Fall der angeblichen Messerattacke auf eine Schermbeckerin: Die Frau hat nun zugegeben, sich die Verletzungen selbst zugefügt zu haben. Dank der akribischen...

Kulturprogramm: Schermbecker Landhelden stellen Events der Extraklasse vor

Von Steffi Neu bis hin zu die Tenöre4you sowie von der „Schlager Rock“-Party bis zu magischen Zaubermomenten. Events der Extraklasse kommen nach Schermbeck. Am 19....

Sommersonnenwende ohne Sommerfeeling

Dauerregen und graue Wolken: Bislang ist die Sommerlaune in Schermbeck eher getrübt. Dabei findet heute abend (20. Juni) bereits die Sommersonnenwende statt und die...

Klick mich!