Die kleinen Besucher der „Minikirche“ in Schermbeck gehen auf Entdeckungstour.

Am Samstag, 21. Januar, beginnt der Gottesdienst für Kinder im Kindergartenalter in der Georgskirche um 15 Uhr. Dabei werden die Gegenstände erklärt, die in der Kirche zu finden sind. Dabei wird auch gesungen und gebetet. Die Kinder erhalten am Ende ein besonderes Geschenk. Im Anschluss an den Kurzgottesdient ist Zeit, sich bei Kaffee und Saft zu unterhalten. Die Leitung hat Pfarrer Hofmann mit Team.

Vorheriger ArtikelServiceseite – Ärzteverzeichnis in Schermbeck
Nächster ArtikelAusstellung „Gegen das Vergessen“
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben Petra Bosse