Schermbeck – Einbrecher flüchteten – Weitere Zeugen gesucht

Schermbeck (ots) – Am Mittwochmorgen, zwischen 02.15 Uhr und 02.30 Uhr, weckten Geräusche eine 49-jährige Zeugin in Schermbeck-Besten in einem Wohnhaus am Kuhweg.

Sie schaltete daraufhin das Licht an und bemerkte eine männliche Person, die gerade das Fenster aufhebelte.

Daraufhin flüchtete der Einbrecher anschließend mit einer zweiten Person über eine Wiese zu einem auf dem Kuhweg abgestellten Pkw.

Das Auto entfernte sich anschließend ohne Licht in Richtung der Straße Bühnenberg.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Vorheriger ArtikelAufenthalt in Indien hinterließ Spuren im Herzen
Nächster ArtikelGrußwort von Landrat Dr. Ansgar Müller zum Jahreswechsel
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen