Anlässlich der Jahreshauptversammlung des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Wodan Damm 1947 e.V. trafen sich die Mitglieder im Casino der Reitanlage. Um 19.00 Uhr wurde im Rahmen der Aktivenversammlung die Aktivensprecherin gewählt. In ihrem Amt bestätigt wurde Anke Hütter.

In der anschließenden Jugendversammlung wurden die Posten neu belegt. Die Reitlehrerin Diana Kraps wurde von der Versammlung als Jugendwartin gewählt. Jugendsprecher sind von nun an Nele Marie Cleve und Sophia Proff.

Ab 19.30 Uhr begrüßte der erste Vorsitzende Jürgen Trick die Anwesenden. In einer Schweigeminute gedachte die Versammlung der verstorbenen Vereinsmitglieder Hartmut Stegemann und Wilhelm Lichtenberg. Nach Verlesung des Jahresberichtes sowie Erläuterung des Kassenberichtes wurde dem Vorstand einstimmige Entlastung erteilt.

Ehrung-JHVUnter großem Applaus wurden für ihre Verdienste um den Pferdesport und den Verein die langjährigen Mitglieder Heinrich Dickmann (2.v.r.)  und Christa Tempelhoff (2.v.l.)  jeweils mit der Ehrennadel in Gold des Pferdesportverbandes Rheinland ausgezeichnet.

Wegen seiner Urlaubsabwesenheit wurde auch Volker Buchloh die Ehrennadel in Gold nachträglich überreicht.

Ferner wurden folgende Vorstandsposten neu gewählt und vergeben:

Erster Vorsitzender: Jürgen Trick (im Foto links), Kassenführer: Volker Buchloh, Beauftragte für Breitensport: Ulrike Freund, Beauftragter für Sportveranstaltungen: Tim Cleve, Beauftragte für die Reitanlage, das Hindernismaterial und die Geräte: Stefanie Schnell, Kassenprüferin: Daniela Wolf.

Weiterhin im Amt bleiben planmäßig: Geschäftsführer: Torsten Freund, Zweite Vorsitzende: Christina Jeromin, Beauftragte für Mitgliederorganisation: Angela Hater-Proff, Beauftragte für Pressearbeit: Marion Cleve

Der Erste Vorsitzende dankte den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit.

Vorheriger ArtikelHeimatbund der Herrlichkeit Lembeck
Nächster ArtikelGemeindesportverband tagt am 21. März bei Overkämping
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.