Nach bestandenen Abschlussprüfungen ins Arbeitsverhältnis übernommen.

(pd). Unsere Auszubildenden Lara Kotter, Nils Falkenstein und Manuel Wenzel haben ihre zweieinhalbjährige Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann mit guten Prüfungsergebnissen beendet.

Simone Gawlista, Ausbildungsbeauftragte der Volksbank Schermbeck eG, ist sehr stolz auf ihre 3 Ex-Azubis.

Rainer Schwarz und Norbert Scholtholt (Vorstand) gratulieren zu den guten Leistungen und freuen sich auf die weitere gute Zusammenarbeit. Alle drei jungen Bankkaufleute wurden nach bestandener Prüfung von der Volksbank Schermbeck in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

Azubi Volksbank Schermbeck Prüfung bestanden
Bild: (v.l. Rainer Schwarz, Simone Gawlista, Nils Falkenstein, Lara Kotter, Manuel Wenzel und Norbert Scholtholt)

„Auch wenn die Ausbildung jetzt beendet ist, fördern wir unseren genossenschaftlichen Nachwuchs auch weiterhin in der beruflichen Entwicklung.“ so Rainer Schwarz.

Die Vielfalt innerhalb der Ausbildungszeit zeichnet diesen Beruf besonders aus. Abwechslungsreich bleibt es auch danach, denn das Spektrum, sich beruflich weiterzubilden ist vielfältig und zukunftsorientiert. Wir investieren in die Entwicklung unserer Nachwuchskräfte. Es ist unser Ziel, für kompetenten Nachwuchs aus eigenen Reihen zu sorgen“, erklärt Vorstand Norbert Scholtholt.

Der Vorstand und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank Schermbeck eG gratulieren zur bestandenen Prüfung. Wer noch mehr über die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann erfahren möchte kann sich auf der Homepage der Volksbank Schermbeck informieren.
www.vb-schermbeck.de/ausbildung


Vorheriger ArtikelMenschen im Fokus – Marius Sühling
Nächster ArtikelInsekten aktiv fördern-Vereinbarung für Blühstreifenobjekt
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen