Pünktlich um 11.11 Uhr startete heute der neunte Dammer Karnevalszug auf dem Gelände der Familie Ostermann-Schelleckes im Dammer Plattbruck. 16 Gruppen beteiligten sich an dem Zug durchs Dammerfeld und über die Beckenbreiter Stege in Richtung Damm-City, wo ein längerer Zwischenstopp eingelegt wurde. Dort blieb für das närrische Dreigestirn ausreichend Zeit, sich mit dem närrischen Volk zu unterhalten. Prinz Stefan Hemmert (Mitte), Bauer Jörg Terstegen (r.) und Jungfrau Axel Terstegen (l.) freuten sich riesig über die große Begeisterung der Dammer Jecken. H.Sch. /Fotos: Helmut Scheffler

Diese Diashow benötigt JavaScript.

TEILEN
Vorheriger ArtikelU10 vom SVS startet erfolgreich ins Jahr 2018
Nächster ArtikelGoldene Fahrt für den Uefter Wurstjäger Sven Linneweber
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here