Die Delta-Variante des Coronavirus, B.1.617, hat sich im Kreis Wesel mittlerweile durchgesetzt. Mit Stand 14. Juli 2021 wurde bisher in insgesamt 48 Fällen eine Infektion mit der Delta-Variante nachgewiesen.

Zum Vergleich: Am 7. Juli 2021 lag die Gesamtanzahl der nachgewiesenen Infektionen mit der Delta-Variante bei 26 Fällen.

73 Prozent der Infektionsfälle der letzten sieben Tage gehen auf die Delta-Variante zurück.

Vorheriger ArtikelStadtradeln im Kreis Wesel 2021
Nächster ArtikelKreis Wesel – Pass auf Deinen Kürbis auf!/
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse