Wiederholungsklassifizierung des Landhotels Voshövel und des Waldhotels Tannenhäuschen. Für die Wiederholungsklassifizierungen des Landhotels Voshövel in Schermbeck und des Waldhotels Tannenhäuschen in Wesel kam der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DeHoGa) jetzt in den Kreis Wesel.

Eva Klimeck, Tourismusförderin der EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel, hat dabei über die Schulter geschaut und ist überzeugt:

„Sowohl das Landhotel Voshövel als auch das Waldhotel Tannenhäuschen haben sich die wiederholten vier Sterne Superior redlich verdient. Die gehobene Ausstattung, das besonders hohe Maß an gutem Service und die familiäre Atmosphäre begeistern die Gäste.“

Christopher Klump
v.l.n.r.: Gudrun Rehbein (DeHoGa), Katharina Klump, Christopher Klump (Geschwister und Kinder des Geschäftsführers Werner Klump), Dieter Wolf (DeHoGa)
Landhotel Voshövel

Das Landhotel Voshövel besticht, umgeben vom Rhein und einem Naturpark, mit einem außergewöhnlichen Ambiente. Mittlerweile ist Voshövel, in vierter Generation, zu einem stilvollen Wohlfühlort mit dem Sinn für das Besondere geworden.

Mit 80 exklusiven Stil- und Themenzimmern/-Suiten, einem eigenen Golfplatz, einem eigenen Standesamt und einem Spa, welches sich auf 2500 qm erstreckt, ist die Anlage nicht nur für Touristen interessant, sondern auch für Hochzeitsgesellschaften.

 Geschäftsführer Oliver Scholten
v.l.n.r.: Dieter Wolf (DeHoGa), stellv. Geschäftsführer Oliver Scholten, Gudrun Rehbein (DeHoGa)

Waldhotel Tannenhäuschen

Auch das über 115 Jahre alte Waldhotel Tannenhäuschen in Wesel bietet eine Vielzahl von Angeboten: Neben den 80 Zimmern, Suiten und Appartements gibt es in dem Traditionshaus in Familienbesitz nicht nur Tagungsräume, sondern auch einen 5300 qm großen Aqua-SILVA Spa Bereich. Dieser ist von Whirlpool-Solebecken, Saunen und Massageräumen, bis hin zu Fitness- und Meditationsräumen ausgestattet. Durch professionelle Beratung und Arrangements, die auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt werden, bleibt dort kein Wunsch offen.

Vorheriger ArtikelGrünschnittsammlung der Gemeinde Schermbeck
Nächster ArtikelDancing Rebels und Calidez am Start
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen